Kategorien
Deutschland Flüchtlinge Gesetze Unruhen

Was führen die Mächtigen hinter den Kulissen im Schilde?

Merkel hat fertig! Worte von Jakob Tscharntke:

Ob sie das begriffen hat, ist eine andere Frage. Angeblich will sie im Falle von Neuwahlen tatsächlich wieder kandidieren (http://www.journalistenwatch.com/…/merkel-will-neuwahlen-u…/ ). Tut die Dame nur so realitätsfern, oder ist sie mit der ihr aufgetragenen Verwüstung Deutschlands und des christlichen Abendlandes noch nicht weit genug gekommen? Muß sie noch nachschlechtern, bevor man sie abtreten läßt?

Oder ist auch ihre Ankündigung einer neuen Kandidatur wieder nur bewußte Täuschung, während sie davon ausgeht, daß

Kategorien
Arbeit/Soziales Gesetze

Gründe, warum viele Politiker das Internet hassen

Ob gekaufte Doktor Titel oder falscher Lebenslauf, es ist egal, es sind Betrüger die in unserem Land etwas zu sagen haben. Es ist Zeit, dass man einmal alle diese Betrüger unter die Lupe nimmt! Heute ist Frau Hinz zurückgetreten, obwohl sie das noch einige Zeit aussitzen könnte. Das Gestz sieht es so vor, dass sie weiter Bundestagsabgeordnete sein könnte. Sie hat ihr Gesicht verloren! Schließlich ist es bemerkenswert, dass man mit einem Lebenslauf, im dem ein abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften sowie die dazugehörigen Staatsexamina, frei erfunden wurden, in der SPD bei keinem Genossen Dissonanzen auszulösen scheint. Das spricht entweder dafür, dass ein Studium der Rechtswissenschaften mit keinerlei Kompetenzen einhergeht, die den Absolventen des Studiums vom Genossen Arbeiter unterscheidbar machen oder es spricht dafür, dass man innerhalb der SPD, der Essener SPD, in vollkommener Unkenntnis darüber ist, welche Kompetenzen mit einem

Kategorien
Deutschland

Biermann im Bundestag zum Mauerfall

biermannIn der Gedenkstunde des Bundestags zum Mauerfall vor 25 Jahren hat es einen ungewöhnlichen Auftritt gegeben. Auf Einladung von Bundestagspräsident Lammert war der 1976 aus der DDR ausgebürgerte Liedermacher Wolf Biermann zu der Gedenkstunde gekommen. Sein Auftritt hatte bereits vorab für Ärger gesorgt.

Biermann griff die Linkspartei frontal an. Sie sei „der elende Rest dessen, was zum Glück überwunden ist“, sagte er im Reichstag, in den er eigentlich zum Singen eingeladen worden war. Mit Verweis auf seine Bezeichnung als „Drachentöter“ sagte der Liedermacher, er könne „nicht die Reste der Drachenbrut“ niederschlagen, „die sind geschlagen“.

 

Lammert sagte zu Biermanns ungewöhnlichem Auftritt mit einem Hinweis auf die Geschäftsordnung: „Sobald Sie für den Bundestag kandidieren und gewählt werden, können Sie auch reden. Jetzt sind sie hier, um zu singen.“ Biermann entgegnete: „Das Reden habe ich mir in der DDR nicht abgewöhnt und werde das hier schon gar nicht tun.“ An die Adresse der Linken sagte er: „Ihr seid dazu verurteilt, das hier zu ertragen. Ich gönne es Euch.“

Hier das Video:

Kategorien
Deutschland

Merkels Erklärung 05.05.2010 Europa am Scheideweg

Die nakten Daten und Fakten. Ein guter Europäer ist der, der die europäischen Verträge achtet. Europa steht am Scheideweg. Alle 27 Mitgliedstaaten…

Kategorien
Deutschland

Merkels Regierungserklärung zum EU Gipfel

Angela Merkel will den Griechen nicht helfen.  Wenn sie sich tatsächlich und allen ernstes gegen eine Hilfe entscheiden würde, so hätte sie ihre Position und die ihrer Regierung sehr gestärkt. Doch ist es so? Es könnte auch sein, dass es nur gelaber ist. Mal liest man, dass Deutschland hilft, helfen muss. Die Situation Griechenlands ist wohl selbst verschuldet, sie haben über ihre Verhältnisse gelebt. Nach Abstimmungen auf verschiedenen Internet Portalen ist die deutsche Bevölkerung zu über 90 Prozent dagegen, dass Deutschland hilft. Jetzt ist die Atmosphäre gespannt. Eigentlich wollte Merkel pünktlich um 9.30 Uhr mit ihrer Erklärung beginnen. Jetzt ist es 9 Uhr 54 und Merkel labert immer noch lachend mit Schäuble. Warten wir eben noch ein wenig… Jetzt, im blauen Anzug kommt Frau Merkel zu Wort.

Kategorien
Deutschland

WESEN UND VERWESEN DER BUNDESREPUBLIK

Einen sehr lesenswerten Artikel habe ich auf einer Seite als PFD Dokument gefunden. Ich komme darauf, weil heute das 60jährige Bestehen der Bundesrepublik seit 23.Mai 1949 gedacht wird. Viele Menschen kennen das Grundgesetz bis heute nicht. Die Deutschen in Ost und West sollen in Demokratie sein und stolz auf die Rechtsstaatlichkeit und Freiheit. Die Rede heute bei der Bundespräsidentenwahl vom Bundestagspräsidenten hört sich an wie ein Märchen, das bald zu Ende geht. Einigkeit und Recht und Freiheit, auf dieser unangefochtenen Grundlage wählen wir heute unser Staats-oberhaupt, den Bundespräsidenten. 612 Mitglieder des Bundestages und 612 Mitglieder der Länder wählen, doch wir dürfen nur zusehen.