Kategorien
Goldpreise

Fehler: Er kaufte Gold über Futures

Celentes dringender Rat: Räumen Sie die Bankkonten ab, belassen Sie dort nur das notwendigste Guthaben für die Tagesgeschäfte. Kaufen Sie Gold, trauen Sie den Banken nicht! Der Tag von Bankfeiertagen und plötzlicher Geldabwertung wird kommen. Im neuen Video sagt Celente, er habe mit dem Broker gesprochen und dort erfahren, daß er NICHTS zurückbekommen werde. Das Geld ist unauffindbar verschwunden. Celente wirft die Frage auf, warum die CME den riesigen Schaden für die Futures-Märkte riskiert, wo sie angeblich ein so hohes Vermögen hat. Er vermutet, das Ganze sei ein großer Betrug, das Geld wird nicht erstattet, da das Material für die Lieferung der Futures nicht vorhanden ist. mmnews

Ausgerechnet von Celente hätte ich erwartet, dass er nicht so dumm ist, in Papier zu investieren.

 

Kategorien
Dollar

USA Pleite

Der Dollar wird sich als Weltwährungssystem nicht halten können.  Es wird ein neues Weltwährungssystem kommen. Wenn man sich auch jetzt kurzfristig einigt, dass die Schuldengrenze angehoben wird. Gleichzeitig muss aber in der gleichen Höhe der Schuldenanhebung Geld eingespart werden. Auch dies ist nur ein Aufschieben bis zum kommenden Frühjahr, wenn dann wirklich alles zusammenbricht, nicht nur in den USA sondern der Welt.
 
Das schreiben die Anderen
  • Die Tageszeitung
    USA bereiten sich auf Kapitulation vor
  • Tagesschau (ARD)
    Republikaner vergessen ihre gute Kinderstube
  • sueddeutsche.de
    US-Regierung bereitet sich auf Staatspleite vor
  • Frankfurter Neue
    Presse US-Regierung bereitet Notfallplan im Schuldenstreit
    vor
  • ZEIT ONLINE
    US-Regierung bereitet sich auf Zahlungsunfähigkeit vor

“Schuldengrenze hin oder her, die Schulden bleiben”. Die vielerseits diskutierte Schuldengrenze von 14,3 Billionen Dollar wurde bereits im Mai erreicht. Wird die Schuldengrenze am Dienstag nicht angehoben droht den USA der Staatsbankrott oder zumindest ein schlechteres Rating, was den erhofften wirtschaftlichen Aufschwung der USA und der gesamten Weltwirtschaft in weite Ferne rücken würde. Seit 1960 wurde die Schuldengrenze bereits 77 mal angehoben. Soweit die aktuelle Lage. “Die Zahlen lügen nicht”, sagte der Chef des Trends Research Institute Gerald Celente, der sich mit seinen punktgenauen Prognosen, wie z.B. dem Crash des Aktienmarktes im Jahr 1987 oder dem Fall der Sowjetunion in der Vergangenheit mehrfach einen Namen in der Finanzwelt machen konnte. Gestern gab Celente ein Live-Interview in den News des Nachrichtenkanals Russia Today, wo er betonte, dass die Kritik der Ratingagentur Moody’s an den USA berechtigt sei, da der Schuldenstand so oder so 14,3 Billionen Dollar betrage. “Schuldengrenze hin oder her, die Schulden bleiben”. (gegenfrage.com)

Kategorien
Goldpreise

Krieg, Goldstandard durch Dollarcrash

Es wird nicht mehr wichtig sein, wieviel man für eine Unze Gold der Silber in Euro oder Dollar bekommt. Es ist eine völlig falsche Rechnung, da muss man umdenken. Gerald Celente auf Rt Tv am 12. Mai 2011 sagt noch für dieses Jahr fürchterliches voraus. Bevor der Dollar crasht wird durch einen Krieg abgelenkt, der in voller Vorbereitung ist. Er betont, wie die Menschen durch die Medien hinters Licht geführt und auch manipuliert werden. Ist es in Europa anders? Über seine Aussagen muss man sich nicht wundern, man muss dafür kein Hellseher sein, denn man muss nur eins und eins zusammenzählen, dann sieht man wohin die Reise geht. Erst gestern wurde bakannt, dass die Lebensmittelmarken im gesamten Land und bzw. allen US Staaten rationiert werden. Jedes Land bekommt ein bestimmtes Kontingent, wenn das verbraucht ist, gibt es nichts mehr.

Dann müssen die, die bis jetzt noch Lebensmittel vom Staat bekamen, hungern. Auch bei uns hört man seit gestern in den Nachrichten, wie viel Tonnen Lebensmittel die bösen Deutschen wegwerfen. Hinter jeder Nachricht, die so aus dem Nichts auftaucht, muss man hinterfragen, warum diese Nachricht und warum jetzt? Wir können unser nahe Zukunft immer sehen, wenn wir über den grossen Teich schauen, alles kommt so auch zu uns.

Celente gibt den Rat, Lebensmittel zu deponieren, doch irgendwann werden auch diese ausgehen. Gold und Silber wird auch in diesen Zeiten siegen, da kommt es nicht mehr darauf an, wieviel Euros oder Dollars für eine Unze gezahlt wird.

Unter dem Goldstandard ist ein Währungssystem zu verstehen, das sich dadurch charakterisiert, dass die Geldmengen eines Landes aus Gold bestehen, indem Münzen geprägt werden, oder Papiergeld auf Goldeinheiten ausgestellt wird. Die Banken garantieren einen Preis zwischen der Geldeinheit und dem Gold, zu der sie bereit sind Geldeinheiten in unbeschränkten Mengen gegen Gold zu tauschen. Der internationale Goldstandard ist mit einer Fixierung der relativen Preise der einzelnen Währungen verbunden, was zu einem fixierten nominalen Wechselkurs führt. Bei dem reinen Goldstandard entspricht die Geldmenge wertgleich dem Goldbestand eines Landes. Das Währungsregime des Goldstandards war von 1870 bis zum Ersten Weltkrieg vorherrschend. Der Goldstandard verlor nach dem Ersten Weltkrieg an Bedeutung und fand schließlich durch die Sterlingkrise 1931 sein Ende. Das nachfolgende Währungssystem des Goldstandards war das System von Bretton Woods.

 

„Wenn es in den vergangenen Jahren einen Goldstandard gegeben hätte, dann wäre der Wert des US-Dollars nicht aufgeweicht und die exzessiven Staatsausgaben wären gedrosselt worden“, erklärte Steve Forbes, CEO des Medienriesen Forbes Inc. in einem Interview mit dem Nachrichtendienst Human Events. Mehr bei goldreporter

Kategorien
Prophezeiungen

Gerald Celente prognostiziert schreckliches

Celente sieht sogar ein düsteres Untergangsszenario und man soll mit dem schlimmsten rechnen. Schlimm war für mich heute jedenfalls eines, dass unsere Bundeskanzlerin in einer Rede geäußert hat, dass Deutschland sparen muss, man hätte über die Verhältnisse gelebt. Dazu kann ich nur sagen, dass sie Recht hat. Über die Verhältnisse haben die Banken gelebt, weil sie zu hoch gepokert hatten. Die dumme Bevölkerung muss die Zeche zahlen, doch an den Gewinnen, die letztens wieder bekannt wurden war das Volk nicht beteiligt. Was sind das für Zustände. Es scheint dass die Banken dieses Land regieren und nicht Frau Merkel. Ja sie sind auch die Kreditgeber der BRD, in deren Hand sie ist.

Kategorien
Weltgeschehen

3. Weltkrieg Beginn durch US-Schlag im Jemen?

Viele warnen vor Krieg. In diesem zweiten ,auf deutsch Synchronisierten Teil, des Interviews von Alex Jones mit Gerald Celente wird die Möglichkeit eines Weltkrieges,