Kategorien
Prophezeiungen

Wie Sie das Ende der Welt, so wie wir sie kennen, überleben

Ich möchte dazu zuerst die Frage stellen, ob man in so einer kommenden Zeit wirklich überleben will. Im Moment schaue ich nach Spanien, wie Menschen, die friedlich protestieren, einfach zusammengeknüppelt werden. So sieht es gerade in vielen Ländern aus. Menschen werden wie Vieh behandelt.

Sind Sie auf Katastrophen vorbereitet? Verfügen Sie über ausreichende Nahrungsmittel- und Trinkwasservorräte, damit Sie im Falle einer Naturkatastrophe, einem Zusammenbruch der Wirtschaft, einer Pandemie oder eines Krieges überleben können? Und sind Sie in der Lage, sich zu verteidigen, wenn ein gesetzloser Mob an Ihre Tür klopft und es keine Polizei mehr gibt, die Ihnen helfen könnte?

James Wesley Rawles ist Gründer und Betreiber der Website SurvivalBlog.com, des populärsten Internetblogs zum Thema Katastrophenvorsorge. Er ist als Experte eines breiten Spektrums von Themen rund um diese Vorbereitungen weltberühmt. Zu seinen Beratungskunden zählen Vorstände der umsatzstärksten Unternehmen, führende Kirchenvertreter, Privatunternehmer und Vermögensverwalter. Er spricht nicht nur über Krisenvorsorge, sondern setzt sie auch selbst um: Er lebt mit seiner Familie an einem gut ausgestatteten und vollkommen autarken Zufluchtsort, der »irgendwo westlich der Rocky Mountains« an einer Bergkette liegt.

In diesem Buch gibt der ehemalige Nachrichtenoffizier der US-Armee konkrete und sachkundige Ratschläge, wie man sich auf katastrophale Ereignisse vorbereiten kann. Es ist nicht für Hobby-Survivalisten gedacht. Dies ist der ultimative Ratgeber für die Vorbereitung auf den Krisenfall. Hier geht es um Ereignisse, bei denen unsere Zivilisation zusammenbricht – vom globalen Finanzcrash über große Naturkatastrophen oder einen Weltkrieg bis hin zu einer Pandemie. Punkt für Punkt zeigt er auf, wie man seine Überlebenschancen im Falle großer Krisen erhöhen kann. Ein einziges, unvorstellbares Ereignis reicht aus, dass wir unseren Lebensstil völlig verändern müssen. In Krisenzeiten trennt nur ein schmaler Grat Ordnung von völliger Anarchie. Regeln und Gesetze spielen keine Rolle mehr. Sie werden sich in einer Art und Weise selber durchschlagen müssen, wie Sie es sich niemals hätten vorstellen können.
James Wesley Rawles zeigt Ihnen das richtige taktische Vorgehen, die wichtigsten Werkzeuge und Fertigkeiten, die Sie brauchen werden, damit Sie und Ihre Familie überleben können.

Dazu gehören Aspekte wie
• Lebensmittel- und Treibstoffbevorratung
• Wasserversorgung
• Gartenbau zur Selbstversorgung
• Auswahl und Haltung geeigneter Nutztiere
• medizinische Vorräte und Ausbildung
• Kommunikation
• Selbstverteidigung
• Sicherheit am Zufluchtsort
• Architektur eines Zufluchtsorts
• Notfallausrüstung?
• Sachwerte und ein sinnvoller Vorrat an Tauschobjekten sowie eine Vielzahl traditioneller Pionierfähigkeiten für ein autarkes Leben.

Gebunden, 288 Seiten

Kategorien
Europa

EHEC Spur gefunden – Spanische Importe

Die neueste Meldung über EHEC aus dem Robert Koch Institut sagt aus, dass besonders vor Gurken und Tomaten wird gewarnt wird. Die Bakterien stammen aus Lieferungen der Spanischen Importe. Das ist eindeutig nachgewiesen. Da lobe ich mir, die Zeiten in denen noch an den europäischen Grenzen das Obst, Gemüse und Fleisch kontrolliert wurde. Veterinäre haben geprüft und ihr Siegel auf die Frachtbriefe gemacht. Heute fährt jeder durch und bringt allen Mist bei uns in die Märkte. Verpestet, verseucht, verstrahlt und alles was verboten ist. Man schaue aber mal genaz genau nach Spanien, wer betreibt denn die vielen Obst und Gemüsefelder? Die Plantagen werden überwiegend von Holländern betrieben, ganze Zeltstädte existieren in Andalusien. Selber fressen die Spanier diesen Dreck nicht. Man bekommt in Spanien in den Gemüseläden und auf den Märkten ganz andere Waren.

Kategorien
Gesundheit

Woher kommt das gefährliche Darmbakterium EHEC

Es geht um unsere Gesundheit und um das Überleben. Dieses Bakterium ist anders als andere Bakterien. Woher kommt es? Findet es niemand komisch, dass es sich vom Norden Deutschlands ausbreietet?  Man vermutet, dass es auf Obst und Gemüse ist. Ist es nur auf Bio-Gemüse? Wie kommt es da drauf? Wurde im Norden Deutschlands etwa etwas chemisches gesprüht?

Der Erreger verursacht ungewöhnlich schweren Durchfall mit Nierenschäden, einige Patienten liegen auf Intensivstationen, bei einigen Kranken mussten sogar Teile des Darms entfernt werden. Das EHEC – Bakterium passiert unbeschadet den Magen und kommt so in den Darm, dort entwickelt es toxische Gifte.

Sogar das Robert Koch Institut kann dieses Bakterium nicht genau erklären. Der weltweit anerkannte EHEC-Experte Professor Helge Karch vermutet, dass es sich um eine zuvor noch nicht aufgetretene aggressive EHEC-Variante handeln muss, die besonders schwere Krankheitsbilder mit „zuvor noch nicht beobachteten Darmschädigungen“ hervorruft. „Es könnte sich um einen Stamm mit besonderen Erregereigenschaften handeln“, sagte der Direktor des Instituts für Hygiene am Universitätsklinikum Münster „Welt Online“