Kategorien
Krisenmelder Prophezeiungen Weltgeschehen

Wie real ist die Gefahr aus dem All?

Gewiss werden Sie denken, dass die Gefahr aus dem All minimal ist. Tatsächlich sind Einschläge, die die Erde treffen und riesige Krater hinterlassen, selten. Experten gehen davon aus, dass sich solche alle paar Tausend Jahre ereignen. Viel realer hingegen ist die Bedrohung durch Himmelskörper, die direkt über der Erde explodieren!

In diesem Zusammenhang erinnere ich Sie beispielsweise daran, dass die NASA im Januar 2017 bekannt gab, dass sich ein Asteroid Richtung Erde zubewegt, der im Februar in die Erdatmosphäre eintaucht, um knapp am Erdball vorbei zu rasen. Ein NASA-Mitarbeiter sagte damals wortwörtlich: „Fliegt ein Asteroid Richtung Erde, sind wir völlig aufgeschmissen!“

Hinsichtlich eines möglichen Asteroiden-Alarms veröffentlichte das Weiße Haus sogar ein Sicherheitskonzept. Die

Kategorien
Prophezeiungen

Es wird eng auf der Erde

Die Menschheit ist auf über 7 Milliarden angewachsen. In 45 vergangenen Jahren hat sich die Bevölkerungszahl verdoppelt und wie lange dauert es, bis sich diese 7 Milliarden wieder verdoppeln? Dieser Film zeigt auf, wie es auf der Welt aussieht, wenn 14 Milliarden Menschen auf der Erde leben. Es ist erschreckend! Die Städte quellen über von Menschen. Fehlende Nahrung, fehlendes Wasser, Kahlschlag des Planeten, das ist das Ergebnis.

Kein Wunder also, dass die Weltherrschaft an eine Reduzierug denkt. Codex Alimentarius? Um die Reduzierug der Menschheit zu erlangen dürfte es meiner Meinung nach nur eine Geburtenregelung geben. Man braucht keine Kriege oder sonstige Vernichtungen der Menschheit. Ist es für eine friedliche Lösung des Problems schon zu spät?

 

Ego-Shooter „Cold Winter“? Der Inhalt des Spiels ist die Rettung der Welt vor einer geheimen Organsation, „Grey Wings“ (Der Gründer heißt John Grey). Seiner Meinung nach muss die Menschheit auf ein lebensfähiges Maß reduziert („zurückgestutzt“) werden. Über einen illegalen Waffenhändler und -produzent, Mahmut Al-Fariq, will er sämtliche kriminelle Staaten mit Atomraketen beliefern. Mittels „Octupus“, einem unabhängigem Raketen-Leitsystem, werden diese Raketen gestartet und detonieren an den Hot-Spots der Erde und anderen gezielten Orten. Diese Detonationen sollen dann soviel Staub in die Atmosphäre wirbeln, dass die Erden für Jahrzehnte verdunkelt.

Ergebnis: Eine „gesunde“ Anzahl Menschen, die obendrein höllische Angst vor Atomanlagen etc. hätten und wahrscheinlich friedlich bis ans Weltende weiterleben.

Die Georgia Guidestones (auf Deutsch etwa: Orientierungstafeln von Georgia) bilden ein riesiges Monument aus Granitstein, das sich in Elbert County im US-Bundesstaat Georgia befindet. Aufgrund seines Aussehens wird es manchmal als das „amerikanische Stonehenge“ bezeichnet.
Eine Inschrift mit zehn Richtlinien ist in die massiven Steinblöcke in acht modernen Sprachen eingraviert.
Diese 10 eingravierten Richtlinien der Neuen WeltOrdnung fordern als erstes: „Maintain humanity under 500.000.000 in perpetual balance with nature“!
„Erhaltet die Menschheit unter 500.000.000 in andauerndem Gleichgewicht mit der Natur.“
Das ist ein Aufruf zum Völkermord an über 90% der Menschheit! Aber niemand beseitigt so eine Aufforderung zum Massenmord!

Mehr zur kommenden Weltregierung und wie sie mit Terror heute schon vorangetrieben wird unter:

Außerdem wird die Kontrolle der menschlichen Fortpflanzung, Weltregierung und Weltgerichte gefordert…
.

Die geheimnisvollen Georgia Guidestones sind nicht unumstritten. Sie werden immer wieder mit Protesten beschmiert: „Ihr werdet es nicht schaffen. Jesus wird euch Satanisten besiegen“ wurde auch schon aufgesprüht.
Und das ist genau richtig! Jesus Christus von Nazareth kommt bald wieder und wird das faschistische Pharma-, Banken-, Politkartell beseitigen und Sein ewiges Friedensreich aufrichten, in dem wirklich Liebe, Gerechtigkeit und Wahrheit regieren werden!

Bereits 1978 wurde dieses mysteriöse Monument anonym im Namen eines gewissen R. C. Christian in Auftrag gegeben und errichtet.
Der Name läßt vermuten, daß auf den Geheimbund der Rosenkreuzer angespielt wird. Interessant auch, daß der „Nachname“ Christ bedeutet, was der Natur und dem Geist der Skulptur völlig widerspricht!

Ein Film von:

Kategorien
Gesundheit

Die ganze Welt steht heute am Übergang

…einem Scheidepunkt und so viele Seelen wie irgend möglich müssen gerettet werden, um diese Welt zu harmonisieren, denn es hat sich im Laufe der Zeit viel zu viel Waffenpotential, Krankheit, Armut und Leid angesammelt. So war die Schöpfung, die NORM von allem was ist, nicht gedacht. 

Ich habe mich gefragt, wie wohl der Bewusstseinssprung in eine höhere Dimension aussehen soll, der uns in naher Zukunft von allen Seiten vorhergesagt wird.

Kategorien
Prophezeiungen

Was bringt die Mondfinsternis am 26.06.2010?

Der Mensch besteht aus  Billionen von einzelnen Zellen, die wiederum bilden den Menschenkörper. Wir sind der Gott für diese Zellen. Es ist ratsam,  so oft es geht in seinen Körper zu gehen, denn wenn der Herr nicht im Hause ist, machen sich so alle möglichen Gestalten breit.

Die Sterne und Planeten am Himmel sind auch wieder aus einer Einheit nur eben einer grösseren Dimension. Die Verbindung zum Menschen und unserem Planeten ist vielen bekannt. Mondfinsternisse kommen relativ häufig vor, was ist also das Besondere an dieser Mondfinsternis am 26.6.? Es ist die Besetzung der kardinalen Zeichen Widder, Krebs und Steinbock, das kardinale Zeichen Waage spielt einstweilen noch keine wichtige Rolle. Pluto (Krise, Wandlung) bildet eine gradgenaue Konjunktion zum Mond im Steinbock. Uranus (Reform, Umbruch, plötzliche Entladung) und Jupiter (im großen Stil) stehen in Konjunktion im feurigen Widder. Sonne und Merkur (Kommunikation und Verkehr) im Krebs sind ebenfalls mit eingebunden. Geballte Spannung die sich entladen muss.

Kategorien
Weltgeschehen

Öl Horror: CIA Offizier A. C. Griffiths sagt aus


Die werden die Erde vernichten und es ist nichts mehr wie es einmal war. Das Öl quillt nicht aus einer Pipeline, sondern aus der aufgerissenen Erdplatte des Meeresbodens, bis jetzt nur aus einer Spalte 1 bis 5 Meilen lang. Keine Regierung der Welt kann die Sache kontrollieren. Das Öl wird erst die Ostküste der USA, dann durch die Meeresströmungen die Küsten Europas bedecken.

Nicht zu vergessen, was passiert, wenn der Golfstrom versiegt.

Kategorien
Weltgeschehen

Das Erdmagnetfeld löst sich auf

Unser schöner blauer Planet ist durch riesige Löcher im Erdmagnetfeld gefährdet. Wird er unbewohnbar? Nichts ist beständiger als der Wandel. So passt dieser Spruch auch zu unserer Erde. Wenn das Erdmagnetfeld abnimmt oder gar verschwindet ist kein Schutz mehr vorhanden. Das heißt auch, dass nicht nur durch Sonnenströme Katastrophen für die Menschheit zunehmen sondern auch Metoriten fallen immer mehr auf die Erde. Das große Szenario wird schon von so vielen Sehern beschrieben, da ist die jetztige Katastrophe mit den Vulkanen gar nichts dagegen. Dass dies auf unserer Erde schon mehrmals passiert ist, beweisen Steine und Gesteinsschichten, Fossilien und Messungen im Eis. So findet man

Kategorien
Krisenmelder

Frankfurter Flughafen durch Flugsicherung gesperrt.

Wegen der Aschewolke aus Island hat die Deutsche Flugsicherung jetzt auch den größten deutschen Flughafen, Frankfurt komplett gesperrt. Nachdem schon früh keine Abflüge mehr genehmigt wurden, sind nun auch keine Landungen mehr möglich. Tausende Menschen sitzen auf dem Frankfurter Flughafen fest. Auch der Luftraum über dem Flughafen Hahn wurde inzwischen geschlossen. Man denke auch an die Kanzlerin, die sich derzeit noch in der Luft befindet. Sie kommt ja von ihrer Amerika Reise zurück. Eine Landung in Berlin scheint wohl nicht möglich zu sein, denn auch dort sind alle Flughäfen gesperrt. Mal sehen wo sie dann landet.

Eine Atemschutzmaske

Kategorien
Allgemein Prophezeiungen

Die Erdachse hat sich verschoben

Durch das Erdbeben mit der Stärke von 8,8 hat sich die Erdachse verschoben. Man weiß sicher nicht, ob das nun öfter passiert. Die Wissenschaftler sagen ja auch voraus, dass noch ein nächstes großes Erdbeben in den USA erwartet wird. Vielleicht hängt das Fischesterben in Brasilien auch mit den Unregelmäßigkeiten zusammen, die gerade auf der Erde vor sich gehen. 78 Tonnen tote Fische wurden an den Strand angeschwemmt. Ich glaube, dass wir keinen Krieg brauchen um die Menschheit zu reduzieren. Das wird die Mutter Erde von ganz alleine machen. Wir sind doch die Parasiten dieser Erde, die sie ausbeuten und krank machen.

Dass das Erdmagnetfeld sich schon seit vielen Jahren verändert hängt letztendlich auch von der Sonne ab. Ein Polsprung der Erde ist höchst wahrscheinlich. Es weiss aber keiner wann das sein wird. Bedenke man, dass Länder mit Atomwaffen drohen so ergibt es sich sehr schnell, dass sich die Menschheit selber vernichtet. Die Erde wird danach wieder in neuer Blüte leben, wenn das auch tausende von Jahren dauern wird.

Kategorien
Prophezeiungen

Mondangriff

Mond

Vielleicht ahnen oder wissen welche, dass nach einem Horrorszenario auf der Erde hier kein Überleben gesichert ist? Heute, Freitag 9. Oktober wird der Mond beschossen. Mit einer Rakete aus dem All soll der Einschlag im Cabeus-Krater kurz nach 13.30 Uhr deutscher Zeit stattfinden. Die Rakete soll mit einer Geschwindigkeit von fast 9000 Stundenkilometern aufschlagen. Die NASA-Wissenschaftler gehen davon aus, dass der Mondstaub bis zu zehn Kilometer hoch aufsteigt.Das gesamte Unternehmen kostet