Kategorien
Arbeit/Soziales

Lohndumping Grund für die neue Zuwanderungs-Kampagne

Man redet allerseits über Fachkräftemangel und unternimmt wieder einmal das Falsche. Wie wäre es, einfach mehr Fachkräfte auszubilden?  Die Folgen, Arbeitskräfte aus dem Ausland zu holen kennen wir bereits aus der Vergangenheit als man einfache Arbeiter ins Land holte. Die Familien kamen nach und viele konnten sich nicht integrieren. Ich kenne einige die als Kleinkind nach Deutschland mit kamen und sich zu keinem Land zugehörig fühlen. Ihre Geburtssprache sprechen sie mehr schlecht als recht, denn sie sind ja in deutsche Schulen gegangen. Das Geburtsland ist fremd und in Deutschland sind sie die Ausländer. Man muss sich auch mal darüber Gedanken machen. Nun startet man wieder eine neue Zuwanderungs-Kampagne: