Kategorien
Arbeit/Soziales Deutschland

Merkel und Westerwelle

Es wird schmerzhafte Einschnitte geben und die Leute und Parteien die nicht gewählt wurden, können nur froh sein, dass sie dies nicht entscheiden müssen. Nur Grausamkeit kann Deutschland retten. Dies sagt: Wirtschaftsweiser Wolfgang Franz.  Seine Prognosen machen Angst: Schwarz-Gelb komme nicht umhin, schmerzhafte Einschnitte durchzusetzen, warnt der Chef der Wirtschaftsweisen. Mit Steuererhöhungen sei es nicht getan.

Kategorien
Deutschland

Was wählen? Rot, Grün, Gelb?

So viele unentschlossene Wähler und das kurz vor den Wahlen gab es noch nie. Ich hoffe nur, dass auch die unentschlossenen Wähler wählen gehen. Hoffentlich ist es allen bewusst, dass sie ihre Stimme verschenken und dann evtl. gerade an die, die man sowieso nicht an der Macht haben will, wenn sie nicht wählen. Rot geht nicht, Grün geht nicht, Gelb geht nicht und schwarz geht auch nicht! Da kann man doch wahrlich seine Stimme nur den Randgruppen geben. Ob es die mit den lila Schmetterlingen, die für ein Grundeinkommen für alle sind oder die orangenen Piraten, die auf Meinungsfreiheit setzen, das ist doch egal. Man hört so gut wie keine Wahlversprechen, weil keiner auch nur irgend etwas positives in die Tat umsetzen würde. Also hält man sich lieber bedeckt.