Kategorien
Deutschland Dollar Oel-und Spritpreis

Heizölpreise im freien Fall 6.Mai 2017

Es lohnt sich gerade, die Heizöltanks zu füllen! Mit durchschnittlich 49,98 € inkl. MwSt. für 100 Liter Standard Heizöl (3.000 Liter) war am Freitagmorgen für viele Verbraucher die magische 50er-Marke erreicht. Schnäppchenjäger kommen heute auf jeden Fall auf ihre Kosten, denn der Heizölpreis war zuletzt im September 2016 so tief.
Hier können Sie eine Lieferung berechnen:

Kategorien
Oel-und Spritpreis

Heizoel aktuelle Preise

Bisher hatten wir sehr milde Temperaturen, man konnte viel an Heizöl einsparen. Doch ein Wintereinbruch kommt ganz bestimmt und alle, die noch auf günstige Preise hoffen, werden enttäuscht sein. Es hat viel zu wenig geregnet, was gerade für den Süddeutschen Raum ein weiteres Hoch des Preises verzeichnen lässt. Die Schiffe auf dem Rhein, die aus Rotterdam kommen, können wegen des niederen Rheinwassers nur die Hälfte an Ladung aufnehmen. Dies verteuert zusätzlich, die ohnehin schon hohen Heizölpreise. Dazu wird noch der fallende Euro gegenüber dem Dollar ein starkes Problem.

Aktueller Heizöl-Tipp

Die Heizölpreise haben sich Montag/Dienstag uneinheitlich entwickelt. Im Norden und Osten gaben die Preise etwas nach. Im Südwesten und an der Rheinschiene ziehen die Preise wegen der Niedrigpegel spürbar an. Da die Ölzwischenlager leider geringe Bestände vermelden, ist hier erhebliches Preisrisiko zu sehen!

Wer relativ leere Öltanks hat, der sollte überschlägig kontrollieren, ob der Restvorrat noch möglichst bis Anfang Februar hinreicht. Denn der Winter kann sehr plötzlich einsetzen, was einen Bestellboom und einen Preisschub erwarten lässt.

Kategorien
Goldpreise

Goldpreis, Silberpreis 08.11.2011

Da hat der Vermieter das ganze Jahr auf günstigere Heizölpreise gehofft und mit der Bestellung noch etwas abgewartet und nun ist der Tank leer und Wohnungen kalt und ohne warmes Wasser. Lieferzeiten von 6 Wochen sind die Regel. Wenn man Glück hat, bekommt man den Liter noch etwas unter 1 Euro.  Da hätte der Vermieter lieber mal auf den Börsenastrologen hören sollen. Als Mieter hat man leider keinen Einfluss darauf, doch bei totalem Heizungsausfall besteht die Mietminderung von 100 Prozent! Alternativ kann man sich eine Gasheizung Gasheizgerät  im Baumarkt holen und warmes Wasser auf dem E-Herd heiß machen. So, nun genug geschwafelt, hier die Schalterkurse von heute 8:00 Uhr in Euro:

Goldbarren 1.000 g AK 41,542.50 VK 42,192.50
Goldbarren 500 g 20,771.25 21,141.25
Goldbarren 250 g 10,396.00 10,626.00
Goldbarren 100 g 4,160.50 4,258.50
Goldbarren 50 g 2,082.25 2,141.25
Goldbarren 31.10 g 1,282.25 1,357.25
Goldbarren 20 g 835.00 873.00
Goldbarren 10 g 417.50 447.50
Goldbarren 5 g 208.75 229.75
Krügerrand 1/1 OZ 31,10 g 1,282.25 1,367.25
Krügerrand 1/2 OZ 15,55 g 641.00 709.00
Krügerrand 1/4 OZ 7,78 g 320.75 361.25
Krügerrand 1/10 OZ 3,11 g 125.00 153.00
Känguruh 1/1 OZ 31,10 g 1,282.25 1,367.25
Känguruh 1/2 OZ 15,55 g 641.00 709.00
Känguruh 1/4 OZ 7,78 g 320.75 361.25
Känguruh 1/10 OZ 3,11 g 125.00 153.00
Känguruh 1/20 OZ 1,56 g 62.00 88.00
Maple Leaf 1/1 OZ 31,10 g 1,282.25 1,367.25
Maple Leaf 1/2 OZ 15,55 g 641.00 709.00
Maple Leaf 1/4 OZ 7,78 g 320.75 361.25
Maple Leaf 1/10 OZ 3,11 g 125.00 153.00
Philharmoniker 1/1 OZ 31,10 g 1,282.25 1,367.25
Philharmoniker 1/2 OZ 15,55 g 641.00 709.00
Philharmoniker 1/4 OZ 7,78 g 320.75 361.25
Philharmoniker 1/10 OZ 3,11 g 125.00 153.00
Eagle 1/1 OZ 31,10 g 1,282.25 1,367.25
1 Sov. Eli. II. Neu 7,32 g 288.00 326.00
10 Rubel Rußland 7,74 g 304.50 348.50
20 GM Wilhelm II. 7,16 g 281.75 346.25
20 Vreneli CHF 5,8 g 228.25 277.75
100 Kronen ATS 30,48 g 1,212.00 1,308.00
4 Dukaten ATS 13,765 g 544.50 601.50
1 Dukat ATS 3,44 g 132.50 153.50
50 Pesos Mexico 37,5 g 1,491.25 1,613.25

Kategorien
Inflation

Nicht nur die Spritpreise haben Alarmstimmung

Inflation in allen Bereichen. Lebensmittel haben sich unheimlich verteuert, was zuerst versteckt wahrgenommen wurde sieht man jetzt deutlich. Unruhen in Nahost. Das Öl verteuert sich dramatisch. An den Ölmärkten herrscht Alarmstimmung. Der Preis für einen Barrel US-Leichtöl der Sorte WTI ist über Nacht um knapp 10 Prozent gestiegen. Brent-Öl notiert auf dem höchsten Stand seit 30 Monaten. Und Deutschlands Unternehmen bekommen den Inflationsschub mehr und mehr zu spüren.

Angesichts der Unsicherheit über die weitere Entwicklung im Ölstaat Libyen ist der Ölpreis am Dienstag weiter kräftig gestiegen. Vor allem US-Leichtöl der Sorte WTI verteuerte sich dramatisch: mit 94,49 Dollar kostete ein Fass zeitweise 9,6 Prozent mehr als noch am Montagabend und damit so viel wie seit Oktober 2008 nicht mehr. (manager-magazin.de)

Öl, Macht und Terror
von Craig Unger

Eine unheilige Allianz

Craig Unger hat über Jahre die Beziehungen der Familie Bush mit den Sauds, der Herrscherfamilie Saudi-Arabiens, recherchiert und ein bedrückend mächtiges und düsteres Beziehungsgeflecht ans Licht der Öffentlichkeit gebracht: die Abhängigkeit der USA vom arabischen Öl – und die finanziellen Interessen des Bush-Clans an diesen Geschäften. Eine bestürzende Lektüre, die den Präsidenten- Clan von seiner gefährlichen Seite zeigt.

Kategorien
Oel-und Spritpreis

Tankstellen reagieren auf Euro-Rutsch

Die Inflation beginnt, die Hexenküche brodelt! Ich war gerade beim Tanken und musste 2 x hinschauen, denn beim letzten Tanken zahlte ich noch 1,36 pro Liter Super. Umstellung der Zapfsäulen um 7.00 Uhr! 1 Liter Benzin und Superbenzin 1,479 Euro!!! In unserem Nachbarland Frankreich kostet das Superbenzin glatte 10 Cent weniger pro Liter. Die Prognose für den 6. Mai 2010 zeigt eine Preiserhöhung von bis zu 0,20 Cent in Deutschland
benzinpreis.de



benzinpreis.de

Für den 7.5. gibt es noch eine schlechtere Prognose

Kategorien
Allgemein Bankenpleiten

Nicht nur Banken auch die Tanks leiden

Bei der andauernden Kälte ist Diesel und Heizöl so zähflüssig und dick, dass oftmals die LKW´s und auch die Heizanlagen versagen. Wenn dann noch Geldknappheit dazu gemischt wird, so bringt es auch nicht viel, wenn Diesel und Heizöl billiger ist als im letzten Jahr. Banken ziehen Dispokredite zurück und verlangen reale Sicherheiten die fast den Wert der Kredite übersteigen. Warum? Weil sie wissen, wie es ist, wenn man pleite ist und nirgendwo mehr Geld herbekommt.