Kategorien
News

Neue 5- Euro Scheine

5euroneuDer neue 5 Euro Schein soll sicherer und stabiler sein. Ich habe heute einen in Händen gehalten und muss sagen, dass er aussieht wie Spielgeld.

2. 5 Euro Serie – Im Umlauf ab dem 2. Mai 2013

Details der 5-Euro-Banknote der 2. Serie

Merkmal Ausprägung
Farbe Grau
Größe 120 x 62 mm
Architekturstil Klassik
Sicherheitsmerkmale 1. Stichtiefdruck, 2. Porträt-Wasserzeichen, 3. Folienstreifen mit Porträt-Hologramm, 4. Smaragdzahl, 5. Sicherheitsfaden

Die derzeit anfallenden Fälschungen sind als Fälschungen zu erkennen, wenn die Sicherheitsmerkmale geprüft werden. Fälscher konzentrieren sich meistens bei der Nachahmung auf ein oder wenige Sicherheitsmerkmale, so dass es deshalb ratsam ist, mehrere Merkmale einzubeziehen. Das Papier der Banknoten besteht aus Baumwolle. Es fühlt sich griffig und fest an. Mit Erfahrung und Praxis kann man echtes Geld bereits am Material erkennen.

Als erste Stückelung der Europa-Serie wird die 5 Euro-Note am 02.05.2013 eingeführt. Die 5 Euro-Noten der ersten Serie bleiben zwar weiterhin gültig, werden aber nach und nach aus dem Umlauf verschwinden.
Die weiteren Stückelungen der Europa-Serie werden in aufsteigender Reihenfolge eingeführt. Genaue Einführungstermine wurden aber noch nicht festgelegt.

 

Kategorien
Arbeit/Soziales

Hartz4 bringt ab 2012 neue Regelungen

Hartz IV: Das ändert sich 2012 Die Bundesagentur für Arbeit (BA) Nürnberg gibt heute bekannt: – Zum Jahreswechsel treten einige gesetzliche Änderungen in Kraft, die insbesondere Kunden der Grundsicherung betreffen.

Ab dem 01. Januar 2012 gelten neue Regelbedarfe in der Grundsicherung für Arbeitsuchende:

Alleinstehende und allerziehende Leistungsberechtigte: 374 Euro

Zwei in einem gemeinsamen Haushalt zusammenlebende Partner, jeweils: 337 Euro

Erwachsene Leistungsberechtigte, die keinen eigenen Haushalt und keinen gemeinsamen Haushalt mit einem Partner führen: 299 Euro

Jugendliche von 14 bis unter 18 Jahre: 287 Euro

Kinder von 6 bis unter 14 Jahre: 251 Euro

Kinder von 0 bis unter 6 Jahre: 219 Euro

Einige vom Regelbedarf abhängige Mehrbedarfe, zum Beispiel für Alleinerziehende, fallen ebenfalls höher aus. Die Anpassungen werden automatisch von der Bundesagentur für Arbeit (BA) vorgenommen, damit sind gesonderte Anträge in den Jobcentern nicht erforderlich. Alle Bedarfsgemeinschaften erhalten bis Ende Dezember 2011 einen schriftlichen Bescheid über die für sie jeweils eintretenden Änderungen.

Personen, die am Bundesfreiwilligendienst oder Jugendfreiwilligendienst teilnehmen und ergänzend Arbeitslosengeld II beziehen, dürfen künftig von ihrem Taschengeld 175 EUR monatlich behalten, ohne ihre Ausgaben (für Versicherungen und Werbungskosten) nachweisen zu müssen. Dabei werden 115 Euro laufende Ausgaben und 60 Euro Taschengeld zugrunde gelegt. Sind die laufenden Ausgaben nachgewiesen höher als 115 Euro, werden diese zuzüglich 60 Euro berücksichtigt.

Informationen zum Hörfunkservice der Bundesagentur für Arbeit finden Sie im Internet unter www.ba-audio.de.

Originaltext: Bundesagentur für Arbeit (BA)

Beispiel: Berechnungsergebnis bei einer alleinerziehenden mit 3 Kindern- Arbeitslosengeld 2 (alt)
Regelleistung Antragsteller
Mehrbedarf für Alleinerziehende
Regelleistung des Partners
Mehrbedarf Schwangerschaft
Mehrbedarf Nahrungsmittel
Regelleistung Kind 1 11 Jahre
Regelleistung Kind 2 14 Jahre
Regelleistung Kind 3 17 Jahre
Regelleistung Kind 4
Bedarf Miete, Nebenkosten und Heizung
Bedarf pro Monat
anrechenbare Einkünfte (Kindergeld und Lohn)
Freibetrag inkl. Versicherungspauschale
Voraussichtliches Arbeitslosengeld 2