Kategorien
Deutschland Flüchtlinge Integration Krieg Prophezeiungen Weltgeschehen

Nordafrikaner überfluten Europa und alle schauen zu

Während die Öffentlichkeit noch mit den G20 Krawallen beschäftigt ist (über die wir ausführlich berichteten), wird hinter den Kulissen schon die nächste Flüchtlingswelle nach Deutschland generalstabsmäßig vorbereitet. Bereits im März sprach der EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani von 30 Millionen weiteren Einwanderern, die sich aus Afrika auf den Weg machen könnten. Selbst Bill Gates warnte in der Welt nun davor, die „Tür-Auf-Politik“ sei ein Fehler – Europa müsse die Zuwanderung über Nordafrika erschweren, denn der Druck werde wachsen. Frau Merkel sieht das aber völlig anders und erklärte im Sommerinterview, dass es keine Obergrenze bei den Flüchtlingen geben wird. Den wenigsten ist aber die Tragweite dieses Satzes überhaupt bewusst.

Von der Öffentlichkeit völlig unbemerkt schlug Ende Juni Italien bereits Alarm und warnte vor einer neuen Eskalation

Kategorien
Deutschland Europa Flüchtlinge Gesetze Integration Krisenmelder Unruhen

Warnung vor 100 Millionen Flüchtlingen aus Afrika

„Wenn wir es nicht schaffen, die Erderwärmung auf zwei Grad zu begrenzen, werden in Zukunft bis zu 100 Millionen Menschen Richtung Norden wandern“, so Bundesentwicklungsminister Müller. Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) warnt vor einer gigantischen Fluchtbewegung aus Afrika. Die 300 Millionen Euro die kürzlich die Bundeskanzlerin zur Verfügung stellte, wird wohl mal wieder in ganz anderen Kanälen versickern, als dort wo das Geld wirklich gebraucht wird. Als erste Maßnahme müsste man die Geburtenkontrolle in den Griff bekommen. Traut sich an das Thema keiner ran?

Jede Woche nimmt die Bevölkerung dort um eine Million zu. Das sind 52 Millionen Zuwachs in nur einem