Kategorien
Arbeit/Soziales Edelmetalle Krieg Weltgeschehen

Es gibt in Nordkorea jede Menge an Bodenschätzen, darunter Gold und Silber

Nordkorea sitzt auf einem riesigen Topf Gold
Gold, Silber und seltene Erden: An Bodenschätzen ist Nordkorea reich. Hinzu kommt die Nähe zu China. „Nordkorea könnte der nächste asiatische Tiger sein“, sagt Nordkorea-Experte Rüdiger Frank. Doch Kim Jong Un fehlt der Mut.
makro: Sie nennen die Wirtschaft Nordkoreas einen „ungeschliffenen Diamanten“. Was funkelt denn da so?

RF: Da funkelt überraschend viel. Es gibt in Nordkorea jede Menge an Bodenschätzen, darunter Gold, Silber, Eisenerz, Molybdän, Magnesit, Steinkohle in höchster Qualität – das Ganze in durchaus reichlich verfügbaren Mengen. Im letzten Jahr hat die Firma SRE Minerals in Nordkorea seltene Erden entdeckt, und zwar in doppeltem Umfang dessen, was bisher weltweit bekannt gewesen ist. Alleine die Bodenschätze sind ein enormes Potential – wir reden hier von Billionen von

Kategorien
Weltgeschehen

Kim Jong oder King Kong

Nordkorea, bzw. der Menschen verachtende Kim Jong macht heftig von sich reden. Nordkoreas Diktator Kim Jong Il versetzt die Welt weiter in Furcht und Schrecken! Er zündet Atombomben, schießt Raketen und fragt nicht nach den weltweiten Protesten. Er ist verrückt, er ist ein Diktator, für den Menschenleben nichts sind.