Kategorien
Arbeit/Soziales

Sparklausur! Bundesbeamte und Pensionäre rückwirkend zum 1. Januar um 1,2 Prozent steigen

Bundesbeamte und Pensionäre bekommen rückwirkend zum 1. Januar 1,2 Prozent mehr Geld. Der Grund des Zusammentreffens ist aber die Sparklausur, bei der man 30 Milliarden kürzen will und muss. Wir dürfen gespannt sein, wie eng man uns den Hals zuschnürt. Merkel hat jedenfalls eine drastische Kürzung der Sozialausgaben angkündigt. Wie diese wohl aussehen werden? 313000 Bundesbeamte, die von der Bild angegeben werden, scheinen meiner Meinung nach nicht zu stimmen. Man rechne doch bitte auch noch die

Kategorien
Arbeit/Soziales

97 Milliarden Euro der Pensionsverpflichtungen futsch!

Da gibt es für viele noch ein böses Erwachen, wenn bekannt wird, dass die Pensionskassen nicht zahlen können, weil das Geld futsch ist. Nicht mal die normale Rente vom Staat ist sicher. Ich rechne schon lange nicht mehr damit, dass ich jemals das was ich in die gesetzliche Rentenversicherung reinbezahlt habe (unfreiwillig für Verbrecher) auch nur anteilig bekomme.