Kategorien
Goldpreise

Manipulationen, Goldpreis-Drückung und Dollar-Hebung

Wir sehen seit einiger Zeit, wie der Goldpreis an bestimmten Tagen, nach dem er wieder ausgebrochen ist, wieder fast unter die 800 Dollar Marke gedrückt wird. Nachdem diesesmal die beiden „Welt-Reservewährungen“ US-Dollar und Euro betroffen sind, gibt es keine sichere Fluchtwährung mehr. Die Flucht wird sich daher in Realgüter und Gold ergiessen, so schreibt Eichelburg.