Kategorien
Schweinegrippe

H1N1 -mysteriöse Viren und der Chip

Natürliche Viren bekommt man nur 1 x dann baut der Körper dagegen eine Immunität auf. Nicht so bei dem H1N1 Virus. Wir kennen die Krankheit als Schweinegrippe und man kann mehrmals daran erkranken. Wie ja auch schon einige erlebt haben. Schon allein daran kann man erkennen, dass es um kein natürliches Lebewesen (Virus) geht. Machen Sie sich auch mal Gedanken darüber, warum man einen Chip produziert hat, der angeblich Viren, wie z.B. H1N1, im Körper aufspüren können. Irgend wann wird man uns weiß machen, dass Impfungen gegen diese mutierenden Viren nicht helfen, sondern dass man einen kleinen Chip einpflanzen muss, der die Viren aufspürt. Filme in der Richtung gab es ja schon…

Kategorien
Deutschland

Depression und Wellen der Emotionen

Leute was ist los? Zur Zeit fällt auf, dass hohe geistige Hochspannung und überschießende Gefühle an der Tagesordnung sind. Wir erleben gerade eine Zeit in der die geistige Spannung dazu führt, dass die Gefühle der Seelen überschießend reagieren. Da sind zum einen die Emotionen der Impfungen gegen die Schweinegrippe und riesen Trauer um VIPs. Eine grosse Welle der Emotionen tobt sich wohl gerade aus.

Kategorien
Schweinegrippe

Schweinegrippe und Genozid

Wieviel Bestätigung brauchen wir, um zu glauben, was da im Hintergrund geschieht? Viele sagen, es wäre Panikmache, einige meinen es wäre alles ok und wieder andere kapieren, dass

Kategorien
Schweinegrippe

Lassen Sie sich nicht impfen

Epidemien erkennt man an der raschen Ausbreitung, der leichten Ansteckung, der großen Zahl von Opfern und der Gefährlichkeit der Krankheit.
Laut Welt-Gesundheits-Organisation (WHO) hat die Schweinegrippe 2009 keine dieser Charakteristika: Vom „Ausbruch“ am 24. April bis zum 4. August 2009 sind laut Internetseite der WHO 162.380 erkrankt und 1.154 an der Schweinegrippe gestorben.
Ebenfalls laut WHO sterben aber jährlich an der NORMALEN GRIPPE bis zu 500.000 Menschen einer pro Minute und das ist KEINE Epidemie!
1976 hatte die Pharmaindustrie mit der Regierung zusammen in den USA schon einmal eine „Schweinegrippe-Epidemie“ entdeckt und bekämpft: Es gab 5 Infizierte (1 Toter). Die 46 Millionen Impfungen haben nachweislich wenigstens 300 Todesopfer gefordert. Über 4.000 Menschen verlangten Schadenersatz von der Regierung wegen Impfschäden. Sie waren zum Teil sehr schwer krank geworden, meist Lähmungen.

Kategorien
Gesundheit

Amerikaner wurden mit Squalen geimpft

Dr. Mercolas Neuester Stand der Schweinegrippe.  

Ein Leser will mehr Dokumentation für die Gefährlichkeit des Squalens. Natürlich wäre der endgültige Beweis eine Massenuntersuchung der befallenen Golf-Kriegssoldaten. Jedoch, das US Verteidigungsministerium hat das abgelehnt  – was verdächtig vorkommt. Hier sind Links, die schwerwiegende Zeugnisse dafür vorlegen, dass das Squalen die Ursache des Golf-Kriegssyndroms ist.
Link 1 und
Link2 und Link 3 und Link 4
Aber gucken Sie sich mal S. 84 dieser Inauguraldissertation an: 2 freiwillige Amerikaner wurden mit Squalen  geimpft. Sie erkrankten beide schwer.
In der Tat hat Die Dänische Wochenschrift für Ärzte soeben einen Artikel von mir über Squalen zur Veröffentlichung angenommen, worin ich auf einige dieser seriösen Artikel verweise.

Kategorien
Gesundheit

Gegen Schweinegrippe Impfung

Schweinegrippen-Panik, ja es ist für Geldmacher Panikmache. Ein Weiser Mensch spricht über die Schweinegrippenpanik. Wolf-Dieter Storl ist Kulturanthropologe und Ethnobotaniker. Ein Mensch, der im Einklang mit der Natur lebt, weiß was man gegen Grippe machen kann. Er ist gegen die Impfungen und erklärt es auf einfache Weise.

Kategorien
Meinungsfreiheit Schweinegrippe

Pharmakartell ZDF

Ich hätte nicht gedacht, dass das öffentlich rechtliche Fernsehen so offen über Dinge spricht und diese in einer Dokuverfilmung der Öffentlichkeit zugänglich macht. Es lässt mich hoffen, dass Zensuren doch nicht so schlimm sind als gedacht. Gäbe es das Internet nicht, blieben solche Infos, gerade über Schweinegrippe, im verborgenen.

Kategorien
Schweinegrippe

Schweinegrippe ein falscher Alarm?

F. David Matthews, US Secretary of Health, Education and Welfare schreib: Es gibt Anzeichen dafür gibt es eine große Grippe-Epidemie im kommenden Herbst kommt. Die Aussage dafür ist, dass wir eine Rückkehr der im Jahr 1918 gefährlichen Grippevirus erwartren müssen. Im Jahr 1918 starben eine halbe Million Amerikaner an dem Virus. Die Vorhersagen sind, dass dieses Virus eine Million Amerikaner jetzt töten wird. “
— F. David Matthews, US Secretary of Health, Education and Welfare (Februar 1976)
Edgar J. Steele der sich mit dem Thema eingehend und ausführlich beschätigt, erzählt uns eine viel genauere Theorie, die meiner Meinung nach eher zutreffen könnte.

Kategorien
Schweinegrippe

Beweise für Zwangsimpfungsvorhaben?

Schokiert über die Nachricht bei Infokrieg.tv verbreite ich jetzt diese wichtige Info. Der eine Film, der auf youtube zu sehen war, ist mittlerweile vom Netz genommen, was die ganze Sache auch nicht feiner darstellt. Es gibt aber noch etwas anderes:

Behörden in Boston haben eine solche Technologie bereits getestet, mit dem Ziel eine „Impf-Karte“ zu erstellen in der erfasst wird, welche Personen bereits geimpft wurden und welche nicht, oder wie es ein Boston Globe Artikel beschreibt, „ein städteweites Register über jeden der die Grippeimpfung erhalten hat“. Die Teilnehmer bekommen ein Armband mit einem individuellen Identifizierungs- Code, genau so wie es in dem YouTube Video beschrieben wird. In dem Artikel heißt es:

Kategorien
Allgemein

Schweinegrippe Impf-Geschäft

Nun wird man bald erreichen, was dazu führen soll, dass viele Menschen zu der Impfung rennen. Man muss nur genug Angst in den Propaganda-Nachrichten bringen und schon ändern sich die Meinungen, auch derer, die sich nicht impfen lassen wollten. Man ging davon aus, dass auch dieses Spiel mit dem Fußvolk klappt. Man hat ja schiesslich Doppelschichten in den Pharma Konzernen laufen lassen und das rund um die Uhr.