Kategorien
Unruhen

Griechenland 48 Std. Generalstreik – Live Cam

Nichts geht mehr! Die Griechen legen mal wieder ihr Land lahm. Man sollte es kaum glauben, dass trotz der Unruhen in Griechenland noch einige meinen, dort den Urlaub zu verbringen. Wie verrückt muss man denn da sein? Mich würden derzeit keine 10 Pferde nach Griechenland oder auch nach Spanien bringen. Man weiss es doch vom letzten Jahr, dass alles zusammenbricht, was man zur Versorgung braucht, wenn die Griechen streiken. Bahnen, Busse und auch Fähren stehen still.

Watch live streaming video from stopcarteltvgr at livestream.com
Kategorien
Unruhen

Griechenland Livestream: Stopcartel

Die Proteste gegen die Sparmassnahmen in Griechenland gehen weiter. Ich hoffe, dass die Griechen Frau Merkel nicht mit der Meinung der Deutschen gleich machen. Es ist gut, dass sich die Griechen wehren, doch einige Aussagen, die man in den Nachrichten aufzeichnete, waren gegenüber den Deutschen nicht so schön. Es wurde von Reparationszahlungen gesprochen, von Deutschen, die 2 Weltkriege angefangen haben und dass wir ihr Land berauben wollen. Jeder sieht es aus seiner Perspektive. Die Deutschen sehen es so, dass sie nun wieder weiter bluten müssen, für ein Volk, das in sauss und braus auf Kredit lebt und wir sollen es den Banken zurückzahlen. Da werden Milliarden verbrannt, die gar nicht das griechische Volk bekommt, sondern die Banken.

Watch live streaming video from stopcarteltvgr at livestream.com
Kategorien
Arbeit/Soziales

In 2011 sollen über 11 Milliarden gespart werden

Pressekonferenz heute 15 Uhr. Sie lassen die Katze aus dem Sack: Über 11 Milliarden in 2011. Im Jahr 2012 betrage die Summe der beschlossenen Sparmaßnahmen 19,1 Milliarden Euro. Man hat wohl eine sehr sehr lange Liste die verlesen wird. Ein Kahlschlag für Soziale Zahlungen? Das Bundeskabinett hat sich damit beschäftigt 80 Milliarden sollen insgesamt eingespart werden, so Merkel. Es werden immer mehr. Aber das macht ja nichts, das mit dem Euro dürfte wohl bald gegessen sein. Einen Kraftakt hätte sie hingelegt, sagte Merkel… Eine Leserreaktion dazu

Kategorien
Europa

Zahlungen an Griechenland sind illegal

und das wird wohl Klagen nach sich ziehen. Jedes andere Land kann nun nach Hilfe rufen und sie müssen dann auch Geld bekommen. Diese Entscheidung hat fatale Folgen. Man möchte aber in Deutschland  nicht vor dem 9. Mai sagen und tun, denn der Unmut der Deutschen ist schon sehr groß. Das könnte sich an den Wahlen bemerkbar machen. Ich hoffe, dass die Wähler noch an die Bundestagswahl zurück denken und wissen was immer vor den Wahlen für Lügen verbreitet werden um gut abzuschneiden.