Kategorien
Goldpreise

Der Höhepunkt der Krise wird die Massenpanik sein

Wir bewegen uns auf den Höhepunkt der Krise zu. Wer es nicht glaubt, auf den kommt bald der alte Spruch zu „Wer nicht hören will muss fühlen.“ Gold und Silber werden die letzten Rettungsboote der Massen sein, wenn die globale Schulden- und Papiergeldkrise in ihre katastrophale Schlussphase eintreten wird. Dies behauptete der berühmte Analyst Max Keiser in einem Interview. “Der Höhepunkt der Krise wird eine Massenpanik sein, in der alle Gold und Silber kaufen”, prognostizierte der bekannte Finanzjournalist Max Keiser in einer Sendung des Nachrichtensenders RT und betonte, dass Banker durch das Schneeballsystem der immer weiter wachsenden Schulden letztlich eine Kernschmelze an den Finanzmärkten verursachen würden.

“Dies wird die Banken zwingen, den Weg von Enron einzuschlagen”, sagte Keiser. “Wenn das Vertrauen gegenüber dem Bankensystem in der Gesellschaft zerstört ist, wird JPMorgan den Weg von Enron gehen. Das gleiche gilt für BNP und viele andere dieser Banken.” Keiser vertritt somit eine ähnliche Meinung wie der prominente Rohstoffhändler Jim Rogers von Rogers Holdings, der vergangenen Woche in einem Interview mit dem Nachrichtenportal CNBC ebenfalls einen globalen Kollaps prognostizierte.

Keiser sagte am Montag, der einzige Weg, sich vor dem Diebstahl durch kriminelle Banker zu schützen, sei sich aus diesem System zurückzuziehen und Papiergeld in Gold und Silber einzutauschen. Dieses Geld werde seit Jahrtausenden erfolgreich als Wertaufbewahrungsmittel genutzt und habe unzählige Finanzkrisen in der Geschichte überstanden. “Gold steht für Reichtum”, so Keiser, der persönlich ein bekennender Anhänger des sogenannten “Mondmetalls” Silber ist. Lesen Sie mhr hier.

Kategorien
Meinungsfreiheit

Wie die Medien manipuliert werden

Wir sehen jetzt gerade, wie die FED zusammenbricht. Der bekannte Enthüllungsjournalist Oliver Janich (FOCUS MONEY) deckt in einem brisanten Gespräch mit Michael Vogt die geheimen Zirkel der Macht auf und zeigt ihre verdeckten Pläne für eine totalitäre Weltregierung.Basierend auf den Erkenntnissen der Massenpsychologie werden die Menschen durch gezielte Propaganda verunsichert, die Angst vor zukünftigen Ereignissen und Katastrophen wird bewusst geschürt.

Dieses Netz aus Intrigen und Ängsten ist inzwischen so eng gesponnen, dass es nur wenige hinterfragen, geschweige denn durchschauen. Mit Logik und analytischem Verstand entlarvt Oliver Janich unzählige Lügen, die unseren Alltag bestimmen.Und natürlich verfolgt er die Spur bis zu ihrem Ursprung zurück und identifiziert diejenigen, die von den Lügen profitieren: Eine Gruppe Superreicher ist es, die mit unseren Sorgen spielt, um ihre eigenen Interessen systematisch voranzutreiben. Als investigativer Journalist hat Oliver Janich am eigenen Leib erfahren, wie das Publizieren politisch unkorrekter Fakten durchaus auch unbequeme Folgen für einen Journalisten haben kann.

Video Teil 1
Video Teil 2
Video Teil 3
Video Teil 4
Video Teil 5
Video Teil 6

Gerade gelesen: In der Broschüre „Die Nationalbank und das liebe Geld“ beschreibt unsere Zentralbank, was Geld ist und wie es in Umlauf gebracht wird. Dort liest sich beispielsweise, dass unser Geld ungedeckt ist (S. 10), dass der Anspruch auf unser Geld bei privaten Geschäftsbanken mehrfach vergeben wird (S. 18) und sogar dass die Banken „in grosse Schwierigkeiten geraten würden“ wenn alle Leute ihr Geld abheben wollten (S. 23). Es ist nachvollziehbar, dass die Banken in Schwierigkeiten kommen, wenn die Kunden das Geld ausbezahlt haben wollen, welches die Banken garnicht besitzen. Doch warum ist das so, ist das nicht Betrug ? Nein, das ganze ist legal und nennt sich Fractional Reserve Banking, zu Deutsch Mindestreservebankwesen.  Mehr…

 Meinungsterror und Medienmanipulation von Oliver Janich

Drahtzieher der Macht

Der bekannte Enthüllungsjournalist Oliver Janich (FOCUS MONEY) deckt in einem brisanten Gespräch mit Michael Vogt die geheimen Zirkel der Macht auf und zeigt ihre verdeckten Pläne für eine totalitäre Weltregierung.Basierend auf den Erkenntnissen der Massenpsychologie werden die Menschen durch gezielte Propaganda verunsichert, die Angst vor zukünftigen Ereignissen und Katastrophen wird bewusst geschürt. Dieses Netz aus Intrigen und Ängsten ist inzwischen so eng gesponnen, dass es nur wenige hinterfragen, geschweige denn durchschauen. Mit Logik und analytischem Verstand entlarvt Oliver Janich unzählige Lügen, die unseren Alltag bestimmen. Und natürlich verfolgt er die Spur bis zu ihrem Ursprung zurück und identifiziert diejenigen, die von den Lügen profitieren: Eine Gruppe Superreicher ist es, die mit unseren Sorgen spielt, um ihre eigenen Interessen systematisch voranzutreiben.Als investigativer Journalist hat Oliver Janich am eigenen Leib erfahren, wie das Publizieren politisch unkorrekter Fakten durchaus auch unbequeme Folgen für einen Journalisten haben kann.
DVD, ca. 82 Min.