Kategorien
Allgemein

Wenn Menschen ihre Rechte aufgeben

Ja, wenn man den Leuten erzählt, dass von außerhalb eine Bedrohung existiert – egal, ob die Bedrohung real ist oder lediglich propagiert – Henry Kissinger Zitat

„Heutzutage wäre Amerika empört, wenn UN-Truppen Los Angeles besetzen würden, um die Ordnung wiederherzustellen. In naher Zukunft wird es dankbar sein! Insbesondere dann, wenn man den Leuten erzählt, dass von außerhalb eine Bedrohung existiert – egal, ob die Bedrohung real ist oder lediglich propagiert – die unser aller Existenz bedroht. Dann wird es so sein, dass die Leute der ganzen Welt flehen werden, sie vor diesem Bösen zu retten. Das einzige, was jeder Mensch fürchtet, ist das Unbekannte. Wenn das präsentierte Szenario eintritt, werden die Menschen ihre persönlichen Rechte freiwillig aufgeben, wenn ihnen im Gegenzug das persönliche Wohlergehen durch die Weltregierung garantiert wird.“

Paul Warburg, Architekt des Federal Reserve Systems Zitat: „Wir werden eine Weltregierung haben, ob wir es wollen oder nicht. Die einzigste Frage ist nur, ob die Weltregierung durch Eroberung oder durch die Zustimmung der Menschen erreicht werden wird.“ Was sagen andere? Winston Churchill, Britischer Premierminister: „Derjenige muss in der Tat blind sein, der nicht sehen kann, dass hier auf Erden ein grosses Vorhaben, ein grosser Plan ausgeführt wird, an dessen Verwirklichung wir alle als treue Knechte mitwirken dürfen.“

Kategorien
Allgemein

Coronavirus: Trump ruft nationalen Notstand aus

US-Präsident Donald Trump ruft wegen der Ausbreitung des Coronavirus in den USA den nationalen Notstand aus. Mit der Maßnahme würden weitere Bundesmittel in Höhe von bis zu 50 Milliarden Dollar (43,90 Mrd. Euro) zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 freigesetzt, sagte Trump am Freitag bei einer Pressekonferenz. Das ist in den USA ein Weg, um staatliche Gelder loszueisen. „Wir

werden jedes nötige Hindernis entfernen oder beseitigen, um unseren Bürgern die Behandlung zu geben, die sie brauchen“, versprach er. Quelle Krone at

Kategorien
Bankenpleiten Dollar Edelmetalle Goldpreise Silberpreise Weltgeschehen

Kommt mit Trump der Dollarcrash?

Als die US-Zentralbank in den letzten Jahren trotz des Druckens von Billionen Dollar die Ökonomie nicht merklich vorantreiben konnte, gibt die Federal Reserve nun das Zepter an Trump weiter, der massive Maßnahmen zur Stabilisierung der Wirtschaft die Ökonomie vorantreiben wird. Um abzuwenden, dass die sich erhöhenden Zinsen noch rapider hochschnellen, wird es darauf ankommen, dass die US-Zentralbank FED die Druckerpressen wieder rapider laufen lässt und wesentlich mehr Schuldverschreibungen erwerben wird.

Kategorien
Arbeit/Soziales Edelmetalle Krieg Weltgeschehen

Es gibt in Nordkorea jede Menge an Bodenschätzen, darunter Gold und Silber

Nordkorea sitzt auf einem riesigen Topf Gold
Gold, Silber und seltene Erden: An Bodenschätzen ist Nordkorea reich. Hinzu kommt die Nähe zu China. „Nordkorea könnte der nächste asiatische Tiger sein“, sagt Nordkorea-Experte Rüdiger Frank. Doch Kim Jong Un fehlt der Mut.
makro: Sie nennen die Wirtschaft Nordkoreas einen „ungeschliffenen Diamanten“. Was funkelt denn da so?

RF: Da funkelt überraschend viel. Es gibt in Nordkorea jede Menge an Bodenschätzen, darunter Gold, Silber, Eisenerz, Molybdän, Magnesit, Steinkohle in höchster Qualität – das Ganze in durchaus reichlich verfügbaren Mengen. Im letzten Jahr hat die Firma SRE Minerals in Nordkorea seltene Erden entdeckt, und zwar in doppeltem Umfang dessen, was bisher weltweit bekannt gewesen ist. Alleine die Bodenschätze sind ein enormes Potential – wir reden hier von Billionen von

Kategorien
Bankenpleiten Deutschland Krieg Krisenmelder NWO Prophezeiungen Weltgeschehen

Die hinterlistigen Kriegspläne der USA

Die Ereignisse unserer Welt fordern immer mehr zum Nachdenken heraus. Mehr als interessant ist, was die biblischen Propheten schon vor langer Zeit über den Werdegang der Weltgeschichte angekündigt haben. Dabei nimmt das Buch Daniel eine gewisse Sonderrolle ein. http://tinyurl.com/j9j9cdm

Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen. Lese unten weiter…

Kategorien
Deutschland Edelmetalle Goldankauf Goldpreise Inflation Weltgeschehen

Die wahren Folgen des Goldverbotes

Das Jahr 1933 war das Jahr der großen Ereignisse. Uns Deutschen wird dieses Jahr bis heute als das Jahr der Machtergreifung Hitlers in Erinnerung gehalten. Für die Amerikaner war es allerdings ebenfalls ein sehr bedeutendes Jahr.
Es war für die Amerikaner das Jahr der Insolvenz, das Jahr der Enteignung und das Jahr der Versklavung.

Eine tiefer Rezession wütete zu dieser Zeit im Land. Das Gespenst der Weltwirtschaftskrise hatte seinen Höhepunkt erreicht. Wie immer, wenn solche Krisen herbeigeführt werden, dienen sie dazu, von bestimmten Kreisen gewünschte Maßnahmen durchzusetzen. So war es auch im Jahre 1933. Im Verlauf dieses Jahres wurde in den USA das verfassungsgemäße Geld (Gold) verboten. Es wurden alle Immobilien in einen Trust überführt und an die FED als Sicherheit für Nationale

Kategorien
News

US-Astronauten können ohne Russen nicht zur Erde zurück- Lost in Space

news-150x150Die US-Raumfahrtbehörde Nasa weitet den Ukraine-Konflikt auf den Weltraum aus. Sie hat ihren Mitarbeitern Kontakte zu Russland verboten. Doch weitere Sanktionen sind nicht möglich. Denn die US-Raumfahrer auf der ISS sind für ihre Rückkehr zur Erde auf russische Sojus-Kapseln angewiesen.

Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat die Zusammenarbeit mit Russland gestoppt.

Einzig die Versorgung der Internationalen Raumstation ISS soll weiter gemeinsam gesichert werden. Dort befinden sich derzeit drei russische Kosmonauten, zwei US-Astronauten und ein japanischer Astronaut.

Für die Rückkehr zur Erde sind die Raumfahrer nach der Aufgabe des US-Space-Shuttles auf russische Sojus-Kapseln angewiesen.

Alle Kontakte darüber hinaus, seien einzustellen, hieß es in einer Mitteilung an die Nasa-Mitarbeiter. Besuche nach Russland seien ebenso untersagt, wie russische Besucher in Nasa-Einrichtungen. Bilaterale Treffen, E-Mail sowie Telefon- und Videokonferenzen seien einzustellen.

Grund für die Spannungen zwischen den beiden Seiten ist die Eingliederung der ukrainischen Halbinsel Krim in die russische Föderation. Die EU und die USA betrachten dies als unrechtmäßige Annexion.

Die UN sehen die Krim weiter als Teil der Ukraine an. Das sei die juristische Folge des Votums der Generalversammlung Ende März, sagte die UN-Botschafterin der USA, Samantha Power. 100 Staaten hatten das Referendum für ungültig erklärt, das der Regierung in Moskau als Grundlage für die Aufnahme der Krim in die Russische Förderung diente.

gefunden bei: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/04/03/sanktionen-im-weltraum-us-astronauten-koennen-ohne-russen-nicht-zur-erde-zurueck/

Kategorien
Krieg Weltgeschehen

USRAEL “blasen” zum 3. Weltkrieg!!!

rakeSo sagt Alex Jones (Video)  and Anthony Gucciardi lay out how the Syrian false flag narrative has blown up in Obama’s face. Exclusive: High Level Source Confirms Secret US Nuclear Warhead Transfer http://www.infowars.com/exclusive-hig…
A high level source inside the military has now confirmed to us that Dyess Air Force base is actively moving nuclear warheads to the East Coast of the United States in a secret transfer that has no paper trail. According to the high level military source, who has a strong record of continually being proven correct in deep military activity, the Dyess Air Force Commander authorized unknown parties to transfer the nuclear warheads to an unknown location that has been reported to be South Carolina, where the warheads will then be picked up and potentially utilized.

Hochranginge Quellen bestätigen geheime Verlegung amerikanischer atomarer Gefechtsköpfe

Anthony Gucciardi und Alex Jones

 

Eine hochrangige Quelle aus dem amerikanischen Militär hat uns gegenüber bestätigt, dass in einer geheimen Nacht- und Nebelaktion nukleare Gefechtsköpfe vom Luftwaffenstützpunkt Dyess in der Nähe der texanischen Stadt Abilene an die Ostküste verlegt werden, ohne dass dies in irgendeiner Weise dokumentiert werde.

Nach Angaben unseres hochrangigen Informanten, dessen Berichte über wichtige militärische Aktivitäten sich immer wieder als sehr zutreffend erwiesen haben, hat der Standortkommandant in Dyess unbekannten Beteiligten die Befugnis erteilt, die atomaren Gefechtsköpfe an einen unbekannten Ort, eventuell im US-Bundesstaat South Carolina, zu transportieren. Dort sollen sie dann abgeholt und möglicherweise auf einen Einsatz vorbereitet werden.

 

Dies ist nicht nur deshalb von besonderem Interesse, weil sich die Lage in Syrien immer weiter zuspitzt und es dort tatsächlich zu einem offenen Krieg kommen könnte, sondern auch, weil bisher in Dyess immer bestritten wurde, dass sich auf dem Stützpunkt dort überhaupt atomare Gefechtsköpfe befänden.

 

Der kurze Bericht dieser hochrangigen Quellen aus dem Militär, der in aller Eile verfasst wurde, um diese wichtige Information zu verbreiten, lautet:

»Dyess beginnt heute damit, nukleare Gefechtsköpfe zu verlegen. Ich hatte bereits zu einem früheren Zeitpunkt von der Militärbasis DERMO in Jacksonville in Florida einen entsprechenden Hinweis bekommen. Er sagte mir, es sei das erste Mal seit ihrer Stationierung dort in den 1980er Jahren, dass man sie überhaupt informiert habe. Für die Verlegung war keine Unterschrift erforderlich… Und es gab keine schriftliche Anweisung. Er sagte, der Standortkommandeur von Dyess sei vor Ort gewesen und habe den Befehl zur Freigabe erteilt. Niemand wusste, wohin sie wirklich gebracht wurden, aber der Lkw-Fahrer sagte, man bringe sie nach South Carolina, und von dort würden sie dann weitertransportiert.«

mehr

 

Kategorien
News

Neuigkeiten statt Nachrichten 02 01 2012 USA Spezial

Ich hoffe, dass dieser Kanal noch lange erreichbar ist und wünsche mir, dass die Menschen diese Nachrichten hinterfragen und nicht als Verschwörungstheorien abtun. NDAA es geht um eine Millitärdiktatur. Haarp ist wieder voll aktiv und das nicht nur in den USA.

Was ist die FEMA?

Kategorien
Bankenpleiten

25. Oktober 1929, der Schwarze Freitag

Notversorgung

Viele Menschen meinen, dass sie vor keinem schwarzen Freitag Angst haben, weil sie keine Aktien oder sonstige Ersparnisse haben. Doch das Erwachen wird auch für sie fürchterlich sein. Wer jetzt nicht vorgesorgt hat und daran glaubt, dass der Staat ja hilft, wird wohl bald eines anderen belehrt. Dieses Video zeigt, dass sich die Geschichte wiederholt und man sieht, wie manipuliert wird.

Wenn nun auch viele behaupten, dass der Dollar überleben wird, so kommt mir gerade der Gedanke, dass der Hurrican, der nach New York unterwegs ist, eine gute Gelegenheit wäre den Crash bekannt zu geben. Alle sind vor Angst in Ihren Löchern, alle haben Vorrat eingekauft, dass die Regale in den Kaufhäusern leer sind. Keine Züge fahren mehr, keine Verkehrsverbindung und somit auch der Flughafen sind ausser Betrieb. Die Stromversorgung liegt lahm und natürlich auch die Banken bleiben geschlossen. Ein Ansturm auf irgend etwas wäre ausgeschlossen. 🙂 Schelmische Gedanken gelle? Wenn man dann auch noch eine Ahnung davon hat, dass man Wetter auch manipulieren kann…

Schon  Prof Haber wusste 1968 davon, was alles möglich sein kann.

Projekte die weit in der Zukunft liegen? Die Zukunft ist jetzt! Das Wetter und das Klima künstlich zu steuern…


Es wird zu Plünderungen und Unruhen kommen, jeder sollte den Gedanken durchdenken und Vorsorge betreiben.