Kategorien
Deutschland

Schildbügerstreich der deutschen Bürokratie

Mit Schildern aus dem Schilderwald hat es auf jeden Fall zu tun. Da denkt man, dass die Deutschen nun sparen müssen und gleichzeitig werden unvorstellbare Summen für Unsinniges ausgegeben. Sind unsere Politiker alle Idioten?
Den Städten fehlt zwar das Geld für die neuen Schilder, doch angeordnet haben es die Politiker und deren Gehilfen doch. Sehr viele Verkehrszeichen sind seit der Novellierung der Straßenverkehrsordnung „ungültig“. Die Kommunen sollen sie gegen neue ersetzen. Die Städte wissen aber weder, wo die Schilder stehen, noch können sie sich neue leisten. Eine Klagewelle droht, da man laut ADAC alte Schilder nicht mehr beachten muss.

Kategorien
Gesetze

Happy new year für Autofahrer

2010

Was man vielleicht ab dem 1.1.2010 wissen sollte: Autofahrer haben schlechte Karten, denn in immer mehr Städten ist Einfahrverbot für Fahrzeuge, die keine entsprechende Umwelt-plakette besitzen. Weiter gilt ab  dem 1. Januar 2010,  die Abgasuntersuchung Bestandteil der Hauptuntersuchung. Die AU-Plakette wird nicht mehr neu ausgegeben. TÜV und ASU ist dann nur noch eine Plakette.

*Urlaubsknöllchen müssen ab sofort auch im Ausland Ernst genommen werden, denn mit der Eintreibung nicht bezahlter Strafzettel wird es allmählich ernst. Bußgelder über 70 Euro aus dem Ausland werden jetzt auch in Deutschland vollstreckt. Davon weren  je nach Land bis zu zwei Jahre alte Strafzettel betroffen sein.