Kategorien
News

Kein Geld mehr an den Automaten

500euroEnde März könnte es zum Ausfall der meisten Geldautomaten kommen. Der Grund: Viele Automaten laufen mit Windows XP. Allerdings will Microsoft die Wartung des Betriebssystems ab April 2014 einstellen. Weltweit gibt es rund 2,2 Millionen computergesteuerte Geldautomaten. 95 Prozent davon laufen mit dem 13 Jahre alten Betriebssystem Windows XP, das schon bald von der Bildfläche verschwinden soll. Den Banken droht deshalb ein Totalausfall ihrer Automaten, sofern sie bis dahin keine andere Lösung gefunden haben.

Dabei hätte das Problem leicht vermieden werden können. Bereits 2007 kündigte Microsoft an, das Betriebssystem ab April 2014 nicht mehr zu unterstützen. Da die Banken sich nicht früher um eine Alternative bemüht haben, müssen sie nun ordentlich blechen: Um einen Systemabsturz bei der Geldausgabe zu vermeiden, muss jedes Haus nun einen speziellen Wartungsvertrag mit Microsoft abschließen. Die britischen Großbanken kostet das umgerechnet etwa 70 Millionen Euro, schätzt Sridhar Athreya, Chef der Technologie-Beratung SunGard Consulting in London.

Der Geldautomaten-Hersteller NCR kündigte an, ein Drittel der Automaten rechtzeitig bis Anfang April auf jüngere Betriebssysteme wie Windows 7 umzustellen. Obwohl die Banken seit Jahren um das Problem wissen, haben noch nicht alle umgestellt. Die 19.000 Geldautomaten der Volks- und Raiffeisenbanken etwa werden von den genossenschaftlichen Rechenzentralen GAD und Fiducia betreut, von denen eine noch komplett mit XP arbeitet, berichtet der „Focus“.

Neben den Geldautomaten sind auch die Kontoauszugdrucker von der Umstellung betroffen. Die Stuttgarter Volksbank etwa möchte sich für die Umstellung aber noch bis 2017 Zeit lassen und zahlt deshalb lieber für eine verlängerte technische Unterstützung durch Microsoft.

weiter lesen:

Kategorien
Inflation

Bald können wir nur noch Baumrinde fressen

Man sollte sich in Zeiten wie diesen weiter informieren, was der Mensch zum Überleben braucht. Die Lage ist ernst und wenn man sich vorbereitet, kann man besser schlafen. Es kann kommen was will und wann es will, es gibt ein gutes Gefühl. Ich würde mich aber nicht darauf verlassen, dass es genug Infos im Internet gibt, sondern auch Tipps und Tricks zum Überleben auf Papier druckt. Man kann auch noch geeignete Bücher kaufen.

Frank Mayer spricht mit Michael Mross und erwähnt nebenbei, dass wir bald nur noch Baumrinde fressen können. Vielleicht will sich der eine oder andere darauf vorbereiten. Wälder haben wir ja noch, an denen wir uns erlaben können. Doch nicht jeder Baum oder dessen Rinde sind essbar. Es gibt auch giftige Baumrinden wie zum Beispiel die Zeder, Rosskastanie, Eibe, Goldregen und Lorbeer.

Die essbaren Bäume sind Ahorn, Weide, Kiefer, Birke und Tanne. Davon aber auch nur die Innenrinde. Um an die Innenrinde zu gelangen, muss am Fuß des Baumes zunächst ein Teil der äußeren Rinde entfernt werden. Die Innenrinde muss nun herausgeschnitten werden. Saft und Harz machen die Rinde süß und nahrhaft. Der Sirup der Birke und Ahorn gelten als besonders schmackhaft.

James Wesley Rawles
Überleben in der Krise
Wie Sie das Ende der Welt, so wie wir sie kennen, überleben

Sind Sie auf Katastrophen vorbereitet? Verfügen Sie über ausreichende Nahrungsmittel- und Trinkwasservorräte, damit Sie im Falle einer Naturkatastrophe, einem Zusammenbruch der Wirtschaft, einer Pandemie oder eines Krieges überleben können? Und sind Sie in der Lage, sich zu verteidigen, wenn ein gesetzloser Mob an Ihre Tür klopft und es keine Polizei mehr gibt, die Ihnen helfen könnte?

James Wesley Rawles ist Gründer und Betreiber der Website SurvivalBlog.com, des populärsten Internetblogs zum Thema Katastrophenvorsorge. Er ist als Experte eines breiten Spektrums von Themen rund um diese Vorbereitungen weltberühmt. Zu seinen Beratungskunden zählen Vorstände der umsatzstärksten Unternehmen, führende Kirchenvertreter, Privatunternehmer und Vermögensverwalter. Er spricht nicht nur über Krisenvorsorge, sondern setzt sie auch selbst um: Er lebt mit seiner Familie an einem gut ausgestatteten und vollkommen autarken Zufluchtsort, der »irgendwo westlich der Rocky Mountains« an einer Bergkette liegt.

In diesem Buch gibt der ehemalige Nachrichtenoffizier der US-Armee konkrete und sachkundige Ratschläge, wie man sich auf katastrophale Ereignisse vorbereiten kann. Es ist nicht für Hobby-Survivalisten gedacht. Dies ist der ultimative Ratgeber für die Vorbereitung auf den Krisenfall. Hier geht es um Ereignisse, bei denen unsere Zivilisation zusammenbricht – vom globalen Finanzcrash über große Naturkatastrophen oder einen Weltkrieg bis hin zu einer Pandemie. Punkt für Punkt zeigt er auf, wie man seine Überlebenschancen im Falle großer Krisen erhöhen kann. Ein einziges, unvorstellbares Ereignis reicht aus, dass wir unseren Lebensstil völlig verändern müssen. In Krisenzeiten trennt nur ein schmaler Grat Ordnung von völliger Anarchie. Regeln und Gesetze spielen keine Rolle mehr. Sie werden sich in einer Art und Weise selber durchschlagen müssen, wie Sie es sich niemals hätten vorstellen können.

James Wesley Rawles zeigt Ihnen das richtige taktische Vorgehen, die wichtigsten Werkzeuge und Fertigkeiten, die Sie brauchen werden, damit Sie und Ihre Familie überleben können.

Dazu gehören Aspekte wie
• Lebensmittel- und Treibstoffbevorratung
• Wasserversorgung
• Gartenbau zur Selbstversorgung
• Auswahl und Haltung geeigneter Nutztiere
• medizinische Vorräte und Ausbildung
• Kommunikation
• Selbstverteidigung
• Sicherheit am Zufluchtsort
• Architektur eines Zufluchtsorts
• Notfallausrüstung?
• Sachwerte und ein sinnvoller Vorrat an Tauschobjekten sowie eine Vielzahl traditioneller Pionierfähigkeiten für ein autarkes Leben.

Gebunden, 288 Seiten

Kategorien
Goldpreise

Gold auf fast 1600.- Dollar zum Schalterschluss

Am Freitag 15.7. 2011 stieg der Goldpreis zum Schalterschluss kurz vor die 1.600.- Dollar Marke. Der Euro ist in Gefahr und auch der Dollar scheint seine besten Tage erlebt zu haben. Seit bekannt geworden ist, dass sich der Dollar in der Todeszone befindet, versteht keiner, wie man weiterhin die Schuldenobergrenze erhöhen kann. Die USA haben dies schon zum 93. Mal getan und die Zahlungsunfähigkeit ist da, wenn Anfang August dies nicht wieder geschieht. Wir können wahrscheinlich laufende Woche noch weitere Goldpreis und Silberpreis Anstiege erleben.

Der Goldpreis steht vor einem möglichen Anstieg auf die Rekordmarke von 2000 Dollar je Unze so schreiben einige Analysten am Freitag. Man bedenke auch, dass eigentlich in den Sommermonaten in denen viele im Urlaub sind, beim Goldpreis eher Flaute herrschte. Dies sieht dieses Jahr ganz anders aus und lässt für den Herbst noch einiges Potential für Gold uns Silber zu. Wenn der Euro crashen sollte so wird Gold und Silber explodieren. Auch das wissen mittlerweile alle.

Die Schuldenkrise bleibt in der ganzen Welt Preistreiber für Gold und Silber, doch dabei sollte man nicht vergessen, dass auch für Notfälle ganz andere Dinge wichtg sind: Bevorratung und Vorbereitung auf einen Crash! Man kann sich den Ablauf gedanklich abspielen lassen. Was tun, wenn die Banken zu sind, was tun wenn Strom ausfällt, was tun, wenn Heizöl unbezahlbar wird. Man sollte nicht wie die Masse denken und unseren Regierungen vertrauen, dass die das alles schon regeln werden. Man sieht ja gerade jetzt, wie alle, ob schwarz, rot, grün oder gelb total versagen. Da glaubten doch tatsächlich die Baden Württemberger, dass ein grüner Ministerpräsident alles regeln kann, doch scheint es jetzt eher so zu sein, dass Mappus das kleinere Übel gewesen wäre. Es ist Zeit, sich durch seinen gesunden Menschenverstand leiten zu  lassen und mehr Verantwortung für sich selber zu übernehmen.

Bei einem Zusammenbruch ist es zwar wichtig Gold und Silber zu besitzen, doch auch die Bevorratung darf man nicht vergessen. 

Kategorien
Gesundheit

Vorsorgen mit alternativen Heilweisen

Falls die medizinische Versorgung zusammenbricht, so ist es von Vorteil, wenn man sich über alternative Heilweisen informieren kann. Auch jetzt scheint es besser, wenn man sich selbst zu helfen weiss. In dem Buch:

Verblüffende Heilungen durch Urmedizin»Das revolutionäre Gesundheitskonzept des Franz Konz! Bestsellerautor und Gesundheitsreformer Franz Konz ist das beste Beispiel dafür, daß auch Schwerkranke durch Urmedizin genesen können. Er befreite sich selbst von Magenkrebs. Mit Hilfe pflanzlicher Rohkost, Bewegungstraining und positivem Denken. Und Tausende machten es ihm nach und genasen von scheinbar unheilbaren Leiden.« Bio

Nachdem er 1965 dem Krankenhaus entfloh und selbst sein schweres Krebsleiden heilte, studierte Franz Konz über drei Jahrzehnte lang in den europäischen und amerikanischen Universitätsbibliotheken Schulmedizin und Naturheilkunde. Er kam dabei zu dem Urteil, daß es sich bei der Krankheits-Schulmedizin um nichts anderes als ein im Laufe der Jahrhunderte geschickt aufgebautes Schwindelsystem handelt. Stück für Stück versammelt er dafür die Beweise in diesem Buch, wobei er es nicht beläßt: An Stelle der Schulmedizin und Homöopathie setzt er, aufbauend auf Hippokrates, auf die »Klassische Naturheilkunde«. Eine Ganzheitstherapie, nach der sich jeder Kranke schnellstens von seinen Krankheiten befreien kann.

Doch die »UrMedizin« vermag noch mehr: Sie ist auch in der Lage, alle Krankheiten zu verhüten und damit jedem bleibende Gesundheit zu garantieren, der sie früh genug aufnimmt.

Die Grüne Bibel für alle, die ohne Chemie gesund werden und gesund bleiben wollen. Das Lehrbuch der sanften klassischen Naturheilkunde in einer 8. Großauflage, völlig neu überarbeitet und wesentlich erweitert.

Als Mängelexemplar gekennzeichnet.
gebunden, 1456 Seiten, zahlreiche Abbildungen, 8. Großauflage 2006

Kategorien
Goldpreise

Goldpreis 29.10.2010

Der Goldpreis für An- und Verkauf lag heute um 7:30 Uhr bei 931,75 Euro pro Unze Ankauf und 1006,75 im Verkauf. An der Diskussion, ob Deutschland und Frankreich aus dem Euro aussteigt, beteilige ich mich nicht mehr. Falls Gold von einer auf die andere Stunde ausbricht, wird es soweit sein. Die Leser sind schon lange vorbereitet und wer es noch nicht ist, ist selber Schuld. So viele Warnungen seit Mai 2010 sollten doch ankommen. Mir ist es egal ob Deutschland aussteigt und eine neue Währung einführt oder nicht. Ich bin vorbereitet.
Goldbarren 1.000 g 30,674.00 31,324.00
Goldbarren 500 g 15,337.00 15,707.00
Goldbarren 250 g 7,668.50 7,898.50
Goldbarren 100 g 3,067.50 3,165.50
Goldbarren 50 g 1,533.75 1,592.75
Goldbarren 31.10 g 931.75 1,006.75
Goldbarren 20 g 613.50 651.50
Goldbarren 10 g 306.75 336.75
Goldbarren 5 g 153.25 174.25

Krügerrand 1/1 OZ 31,10 g 931.75 1,016.75
Krügerrand 1/2 OZ 15,55 g 468.25 536.25
Krügerrand 1/4 OZ 7,78 g 234.25 274.75
Krügerrand 1/10 OZ 3,11 g 90.75 118.75

Känguruh 1/1 OZ 31,10 g 931.75 1,016.75
Känguruh 1/2 OZ 15,55 g 468.25 536.25
Känguruh 1/4 OZ 7,78 g 234.25 274.75
Känguruh 1/10 OZ 3,11 g 90.75 118.75
Känguruh 1/20 OZ 1,56 g 45.00 71.00

Maple Leaf 1/1 OZ 31,10 g 931.75 1,016.75
Maple Leaf 1/2 OZ 15,55 g 468.25 536.25
Maple Leaf 1/4 OZ 7,78 g 234.25 274.75
Maple Leaf 1/10 OZ 3,11 g 90.75 118.75

Philharmoniker 1/1 OZ 31,10 g 931.75 1,016.75
Philharmoniker 1/2 OZ 15,55 g 468.25 536.25
Philharmoniker 1/4 OZ 7,78 g 234.25 274.75
Philharmoniker 1/10 OZ 3,11 g 90.75 118.75

Eagle 1/1 OZ 31,10 g 931.75 1,016.75

1 Sov. Eli. II. Neu 7,32 g 213.75 251.75
10 Rubel Rußland 7,74 g 226.00 270.00
20 GM Wilhelm II. 7,16 g 209.00 273.50
20 Vreneli CHF 5,8 g 169.25 218.75
100 Kronen ATS 30,48 g 894.25 970.25
4 Dukaten ATS 13,765 g 403.75 460.75
1 Dukat ATS 3,44 g 98.25 119.25
50 Pesos Mexico 37,5 g 1,100.25 1,202.25

In den ersten Jahren dieses neuen Jahrhunderts hat sich der Goldpreis annähernd verdreifacht. Gold steht heute als Zahlungsmittel in unmittelbarer Konkurrenz zum US-Dollar. Eine Anlageentscheidung zugunsten von Gold ist eine Entscheidung gegen den Dollar, gegen Papiergeld und andere Wertpapiere. Der Goldstandard hat Jahrhunderte der Währungsstabilität und des wirtschaftlichen Wohlergehens hervorgebracht. Wenn wir aus der Geschichte lernen wollen, beenden wir dieses Zeitalter des schnellen Papiergeldes und kehren zum Goldstandard zurück.

Kategorien
Arbeit/Soziales

EU ist längst PLEITE

Man zittert um Europa und natürlich besonders um den Euro. Der Euro verliert drastisch an Wert und die Euroländer sind total überschuldet. Die Gefahr, dass sich Unruhen stark ausbreiten sind sehr groß. Wenn Menschen keine Arbeit mehr haben und das normale Überleben nicht mehr gesichert ist, gehen die Menschen auf die Strassen. Das passiert zuerst in Großstädten, wobei Ausschreitungen an der Tagesordnung stehen. Vor einem halben Jahr hat noch keiner geglaubt, wo wir hinsteuern, Worte dazu wurden als Schwarzseherei abgetan und ich sage dass das ein Minimum dessen ist, was uns bis zum Herbst noch erwartet.

Kategorien
Allgemein Goldpreise

Der Dollar stürzt ab…

Der Dollar stand auch schon mal besser. Der Goldpreis steigt über 910 USD.
Dollarkurs

Kategorien
Goldpreise Weltgeschehen

Gold und Weihnachten

Der Goldpreis steht am Ende der Woche bei 733 USD pro Feinunze. In der Vergangenheit war es so, dass sich lange Zeit der Goldpreis nur abwärts bewegte, doch plötzlich wird Gold wieder salonfähig. Wenn Banken nicht öffnen würden, welche Art der Krisenwährung funktioniert dann? Wenns denn ganz hart kommen wird, funktionieren nur noch Tauschgeschäfte. 

Kategorien
Arbeit/Soziales Bankenpleiten Deutschland Prophezeiungen Weltgeschehen

Notvorrat jetzt anlegen!

Ein Notvorrat ist jetzt unerlässlich! Sorgen Sie jetzt dafür, dass Sie genügend Lebensmittel Vorrat angelegt haben um etwa 6-8 Wochen zu überleben. Nicht nur Lebensmittelvorrat sondern auch alle Dinge die zum Leben benötigt werden, sollten im Haus sein. Denken Sie nur mal durch, was es bedeuten würde, keinen Strom mehr

Kategorien
Arbeit/Soziales Deutschland Prophezeiungen

Getreidemühlen für die Krise?

Wenn es soweit ist, hilft Gold im ersten Moment leider auch nichts, denn es geht darum, zu überleben. Um für das Chaos in der Krise, die über Nacht zuschlägt habe ich nun einiges von meiner Liste abgearbeitet. Ich habe ja schon von den erforderlichen Waren gesprochen, die man unbedingt enlagern sollte um bis zu 8 Wochen für den Notfall