Kategorien
Goldpreise News

Großterrorwarnung 11.09.2014 ++ ACHTUNG! ++

Smileys StimmungIch lese seit Jahren immer mal wieder auf Hartgeld.com. Wenn ich dies alles ernst genommen hätte, wäre ich schon längst im Irrenhaus. Seit 2008 wird der Tag X immer wieder verschoben und in den letzten Wochen wurde sogar eine Großterrorwarnung herausgegeben. Man nimmt an, dass Großstädte wie New York, London, Frankfurt, Berlin u.a. zu einem Ziel mit atomaren Anschlägen bedroht sind. Verschwundene Flugzeuge sollen als Transportmittel benutzt werden…

Es ist zwar an der Zeit, dass gravierende Einschnitte bevorstehen, was die Finanzen betrifft.Einige Leser reagieren nun dort:

Dass Zum Thema möglicher Anschlag morgen am 11.09. möchte ich an dieser Stelle mal eine Lanze für das Hartgeld-Redaktionsteam brechen.
Die meisten hier werden wissen, daß es zahlreiche Freunde/Bekannte/Mitmenschen gibt, die einfach nur noch genervt auf die gebetsmühlenartigen Warnungen reagieren, nach dem Motto: „Laß mich mit deinen Weltuntergangsszenarien in Ruhe, es ist doch alles super“. Das ist nicht immer leicht, man steht als Spinner, Verschwörungstheoretiker und Untergangsprophet dar, bzw. wird so dargestellt. Das trifft natürlich ganz besonders auf Hartgeld.com zu und ich kann mir gut vorstellen, daß die Redaktion von hämischen Mails in der Vergangenheit teilweise überschwemmt worden ist. Für den Fall das morgen nichts passiert, wird dies bestimmt auch wieder der Fall sein. Ich für meinen Teil bin sehr dankbar, daß es so eine hervorragende Seite mit Linksammlungen/Denkanstössen usw. gibt. Dies ist für den deutschsprachigen Raum einzigartig und ehrlich gesagt kenne ich auch im englischen/amerikanischen Raum keine vergleichbare Seite in dieser kompakten Form. Ich weiß, daß man seinen eigenen Ruf aufs Spiel setzt, wenn man konkret vor speziellen Tagen warnt und dann nichts geschieht, dazu gehört Mut und ein dickes Fell gegen die ganzen Anfeindungen.

Ich persönlich denke auch eher nicht, daß morgen etwas passieren wird, gleichwohl würde ich einem potentiellen Terrorszenario eine 20-30% Wahrscheinlichkeit für diesen Symbolträchtigen Tag einräumen. Für jeden der sich vorbereitet hat, ist der genaue Termin schlussendlich sowieso zweitrangig.

Für alle Zweifler sei gesagt, daß Naturgesetze nicht außer Kraft gesetzt werden können. Die USA haben von 1913 bis 2006 8 Mrd. USD Schulden angehäuft, das waren 93 Jahre. Von 2006 bis 2014 haben sie für die nächsten 8 Mrd. USD nur noch 8 Jahre gebraucht. Sollte das nicht Billionen heissen? Wer da die Exponentialfunktion nicht erkennt dem ist beim besten Willen nicht mehr zu helfen. Die Niedrig- bzw. Negativzinspolitik weltweit war/ist schlussendlich nichts anderes als ein verzweifelter Versuch, das Unvermeidliche noch etwas länger hinauszuzögern. Die letzte Notbeatmung eines sterbenden Patienten sozusagen. Jedem Menschen mit Grundkenntnissen in Mathematik sollte aber völlig klar sein, daß diese Versuche seitens der FED,EZB,BOE,BOJ,… ein klitzekleines Staudämmchen gegen einen wilden reißenden Fluß darstellen und völlig wirkungslos sein werden, sobald das Hochwasser hereinbricht. Wie gesagt unterm Strich ist das schlicht und ergreifend ein mathematisches Naturgesetz, welches normalerweise alle 40-50 Jahre eintritt. (Kontradieff-Zyklus) Da wir durch die Gelddruckorgien diesen Zyklus mittlerweile sehr weit überspannt haben (seit dem Ende des letzten Crash 2. Weltkrieg 1945 sind jetzt schon 59 Jahre vergangen) ist die Fallhöhe diesmal deutlich angewachsen und genau deshalb wird es dieses Mal vermutlich auch wesentlich heftiger als z.Bsp. 1929 bei der Weltwirtschaftskrise werden.

Ein weiterer Aspekt ist, daß 1929 primär nur die USA und Europa betroffen waren, während Asien,Afrika und Südamerika davon weitgehend verschont geblieben sind. Dies wird in der heutigen globalisierten, vernetzten und bis unter (oder besser gesagt über) die Halskrause verschuldete Welt definitiv nicht der Fall sein. Wenn das System irgendwo auf der Welt crasht werden die anderen Länder innerhalb kürzester Zeit fallen wie die Dominosteine. Das war teilweise schon sehr gut an den Rußlandsanktionen zu beobachten. Anfang 2014 galt die deutsche Wirtschaft noch als der Stabilitätsanker in Europa, mittlerweile bröckelt es bereits gewaltig an allen Ecken und Enden.
Wenn man dann noch bedenkt, daß durch die „Just-in-Time“-Lieferketten leere Supermarktregale und Tankstellen bei einem Systemcrash sehr wahrscheinlich sind, dann kann man nur noch an den wichtigsten Satz für alle „Vorbereiteten“ erinnern:

Lieber ein Jahr zu früh, als einen Tag zu spät !

[13:15]  Nächster Leser: Morgen werden wir wissen, ob der grosse Terror kommt, es ist aber sehr wahrscheinlich und wurde medial bestens vorbereitet. Auch der Systemcrash wurde medial gut vorbereitet. Man hätte das nicht gemacht, wenn es nicht kommen würde.WE.

[09:40] Leser-Zuschrift-DE zur Krisensituation:

Auch ich bin verunsichert, da diese Dreckschweine, aber nicht vergessen nur mit Hilfe der verschissenen deutschen und östrreichischen Beitragstäter, scheinbar fast alles anstellen können. Das Sitzfleisch wird enorm belastet.Daher ein paar aufmunternde Fakten, die belegen, daß die Welt brennt:

– seit 2008 stand der Euro schon 3 x vor dem aus
– die Arbeitslosigkeit und Verschuldung, auch in Vorzeigeländern wie Österreich, steigen kontinuierlich
– Kriegsherde, so viele wie noch nie
– trotz unglaublicher Geldmengenausweitung sind die Zinsen gegen Null: VWL-Bücherverbrennung wäre angesagt
– Terrorgefahr steigt exponentiell
– USA verlieren die Vormachtstellung
– UND VOR ALLEM: TROTZ DIESER KRISEN FÄLLT DER GOLDKURS

Denkt an den Niedergang der Nazis, den Fall der Mauer, die Auflösung der Udssr. Nichts wurde angekündigt. Es ist plötzlich passiert, weil es nicht mehr gegangen ist. Nerven behalten und im Notfall ein paar Bier oder Sekt hinunterkippen. Danke für die unermüdliche Berichterstattung an das HG-Team, trotz dieser ewigen Rückschläge.

[11:00] Alles das kommte man vorhersehen, auch den Fall der Berliner Mauer. Ich wusste schon im Sommer 1989, dass die DDR bald Geschichte sein wird, nur den Zeitpunkt nicht. So ist es heute auch beim Finanzsystem, diesesmal ist es wegen der medialen Vorbereitungen einfacher.WE.

[12:04] Ein weiterer Hartgeld Fan

Morgen ist der 11. September. Alle Informierten erwarten das morgen Terrorflugzeuge starten.
Aus diesem Grund könnte es sein, das genau Nichts passiert, weil dann einige wegen Verschwörung dran wären, z.B. FoxNews die eine Testseite über die Anschläge vom 11.09.2014 im internet hochgeladen haben und gleich wieder löschten. Der stattzufindend habende Terrortag wird überraschend passieren, vielleicht schon heute oder auch erst nach dem 11. September. Jeder von uns wird es erst danach wissen, im Voraus uns mit Informationen über Ort und Zeit zu beliefern halte ich auch für eine Art Irreführung und Angstmacherei. Alle auf den Anschlag Wartenden werden morgen durchatmen wenn nichts passiert ist, obwohl sie wissen, daß der Großterror mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit kommt, um so größer wird der Schock sein, wenn es erst Tage oder noch später geschieht. Ich für meinen Teil werde morgen den Tag genauso verbringen wie die Tage zuvor und erst „schockiert“ reagieren wenn uns die Nachricht über den/die Terroranschläge erreicht. In diesem Sinne, passt auf Euch auf und geht in den Supermarkt sobald es knallt.

Kategorien
Krieg News

Beginnt am 15. März der 3. Weltkrieg?

deuKrieg am 15. März? Gehackte E-Mails enthüllen False-Flag-Operation gegen die Russen
Gerhard Wisnewski – False-Flag-Operationen bringen die Geschichte voran und ebnen dem Aggressor den Weg – siehe 11.9.2001. Wenn sich feindliche Truppen gegenüberstehen, wechselt man gerne mal die Abzeichen, um im Namen des Feindes Attentate, Überfälle oder Gräueltaten zu begehen und anschließend empört »zurückzuschlagen«. Und schon ist der schönste Krieg im Gange. Wie nun aufgetauchte E-Mails von US- und ukrainischen Militärs nahelegen, könnten solche Operationen in der Ukraine unmittelbar bevorstehen…

eine Gruppe namens »Anonymous Ukraine« eine Reihe von E-Mails ausgegraben, zum Beispiel des deutsch-ukrainischen Putschisten Vitali Klitschko. Dieser hat die E-Mails bis jetzt nicht dementiert. Auf eine entsprechende Anfrage an ihn traf keine Antwort ein.

Jetzt sind weitere E-Mails aufgetaucht, aus denen die Planung einer False-Flag-Aktion gegen Russland hervorzugehen scheint. Demnach schrieb der Stellvertretende Militärattaché in der Kiewer US-Botschaft, Oberstleutnant Jason P. Gresh (GreshJP@state.gov), am 9. März 2014 eine E-Mail an Oberst Igor Protsyk (igor.protsyk@gmail.com), den Chef der Kommission für bilaterale militärische Zusammenarbeit der ukrainischen Armee.

»Igor«, schrieb der Amerikaner darin, »die Ereignisse überschlagen sich auf der Krim. Unsere Freunde in Washington erwarten entschiedenere Maßnahmen von Ihrem Netzwerk. Ich denke, es ist an der Zeit, den Plan umzusetzen, den wir kürzlich besprochen haben. Ihre Aufgabe ist es, einige Probleme an den Verkehrsknoten im Südosten zu verursachen, um dem Nachbarn eine Falle zu stellen. Das wird für das Pentagon und die Firma [CIA] günstige Bedingungen zum Handeln schaffen. Verschwenden Sie keine Zeit, mein Freund. Hochachtungsvoll, Jason P. Gresh, U.S.-Armee.«

Die Bilder sehen und mehr lesen HIER

Kategorien
Weltgeschehen

FED, erschafft ungedecktes Geld aus dem Nichts

nwo5das ist für  uns nichts neues…

In diesem Vortrag beschreibt Nikolai Starikov, Russlands führender politischer Schriftsteller, das globale Zentralbanksystem. Die amerikanische Zentralbank, die FED, erschafft ungedecktes Geld aus dem Nichts, welches sie gegen Zinsen an die USA verleiht. Da die FED die einzige Institution ist, die das Recht hat, Geld zu erschaffen, muss bei ihr erneut Geld geliehen werden, um die Zinsen zu begleichen. Die Zinsschuld kann also niemals endgültig abbezahlt werden und steigt exponentiell ins Unermessliche. Währenddessen aber bezahlen die USA mit diesem ungedeckten Geld all ihre Ausgaben.
Wie sieht es jedoch mit der Zentralbank in Russland aus? Sie darf keine Kredite an den Staat vergeben, nur an andere Staaten. Die einzige Möglichkeit für die russische Zentralbank, Rubel auszuschütten, ist, alle Dollars an der russischen Börse gegen Rubel aufzukaufen, und die Dollars in die Währungsreserve zu verschieben. Die Währungsreserven bestehen nur zu 10% aus Gold, der Rest sind wertlose Dollars, Nullen im Computer. Das heißt, Russland ist gezwungen, reale Werte gegen Nullen im Computer einzutauschen, wird also durch das System de facto ausgepresst. Dieses System findet auch in anderen Staaten Anwendung.

Original: .

Übersetzung: Wolk A
• http://www.youtube.com/user/WolkRoyal

Vertonung: Nikolai Alexander
• .

nd genau das wird auch der Grund sein, warum die USA an den unendlichen Schulden ersticken wird. Die USA können zwar die Schuldenobergrenze noch x-mal erhöhen, aber mit jeder Erhöhung der Schuldenobergrenze wird das US-Klopapier weltweit immer unbeliebter.

„Die Währungsreserven bestehen nur zu 10% aus Gold, der Rest sind wertlose Dollars, Nullen im Computer.“

Das hieße im Umkehrschluss: Wenn die USA einen Goldstandard einführen würde, müsste der USD um 90 Prozent abgewertet werden. Crasht der USD, crashen alle Währungen. Das Chaos an den Finanzmärkten wäre somit perfekt. Alles nur eine Frage der Zeit. Selbst ein Verbot von Gold in Privatbesitz wird einen Dollarcrash nicht verhindern. Es gibt einfach zuviel von diesem wertlosen Papier. Nur was „selten“ ist, ist wertvoll.

quelle

Kategorien
Prophezeiungen

Die schwierige Reise in unsere Zukunft

Der freie Journalist und Synchronsprecher Andy Franke und das Investigativ Journal in Zusammenarbeit mit C.Freund gewähren in dieser angsteinflößenden Dokumentation einen tiefen Einblick, in die Weltpolitik und vor allem zeigen sie „die wahren Machthaber“ hinter den Politikern und deren „mörderischen Pläne“!

Dabei werden zutiefst schockierende Fakten zutage gefördert, die ihnen erschreckende und schonungslose Einblicke in die mafiaähnlichen Strukturen dieser Kriegsverbrecherischen selbsternannten Elite ermöglichen.
Zu dieser Vereinigung zählen unter anderem mächtige Banker, Politiker, Großindustrielle und Monarchen.
Sie werde mehr als zutiefst schockiert sein, welche Personen zu genau dieser Vereinigung gehören.
Darüber hinaus wird sehr deutlich veranschaulicht, dass es in den gesamten westlichen Ländern faktisch kaum noch „Politische Pressefreiheit“ gibt.

Es wird anhand von Fakten verdeutlicht, dass die „westlichen Medien“ von der Politik zur Propagandamaschine degradiert wurden, wie einst „Die aktuelle Kamera“ „Der schwarze Kanal“ und/oder die Wochenschau… oder Ähnliche Öffentliche Nachrichtensendungen dienen zumeist nur noch dem Ziel, bewusste und gezielt; Wahrheiten zu unterdrücken, Unwahrheiten zu verbreiten… nicht nur ,um Meinungsbeeinflussung zu betreiben sondern um mitunter sogar „Pro-Kriegsstimmung“ bei den Zuschauern hervorzurufen.
Die Macher dieser Dokumentation sind bemüht, sowohl durch eigene Recherchen, sowie Bild und Tonmaterialien aus eigener Produktion, als auch durch Bild und Tonmaterialien verschiedenster Journalistischer Statements, Sender und Veröffentlichungen ein „GESAMTBILD“ zu zeichnen.
Die Quellenangaben entnehmen sie u.a auch dem Abspann.
Bild und Tonmaterialien u.a.:
INVESTIGATIV JOURNAL
ZDF/ARD
WDR
KOPP MEDIA
BÜSO TV
NUOVISO TV
REWASH TV
COMPACT MAGAZIN
Und Andere…

 

Kategorien
Goldpreise

Goldpreis, Silberpreis 14.10.2011

Am Samstag, 15.10. ist der große Demotag in Frankfurt. Ich bin gespannt, ob sich solche Massen bilden wie in New York. Man sagt ja den Deutschen nach, dass sie sich alles gefallen lassen. Unter dem Motto: Welt-Demo-Tag 15.10., Frankfurt: Treffen a. d. Hauptwache, 12 Uhr ruft die Organisation: http://www.occupyfrankfurt.de auf, an der Welt Demo teilzunehmen. Am 15. Oktober werden Menschen aus der ganzen Welt auf die Straßen und Plätze gehen. Von Amerika bis Asien, von Afrika bis Europa protestieren die Menschen, um ihre Rechte einzufordern und eine wahre Demokratie zu verlangen. Es ist Zeit, daß wir uns alle einem globalen, gewaltfreien Protest anschließen. Hier nun die Schalterkurse der Banken um 8:00 Uhr in Euro:

Goldbarren 1.000 g AK 38,556.50 VK 39,206.50
Goldbarren 500 g 19,278.25 19,648.25
Goldbarren 250 g 9,648.75 9,878.75
Goldbarren 100 g 3,861.50 3,959.50
Goldbarren 50 g 1,932.75 1,991.75
Goldbarren 31.10 g 1,190.00 1,265.00
Goldbarren 20 g 775.00 813.00
Goldbarren 10 g 387.50 417.50
Goldbarren 5 g 193.75 214.75
Krügerrand 1/1 OZ 31,10 g 1,190.00 1,275.00
Krügerrand 1/2 OZ 15,55 g 595.00 663.00
Krügerrand 1/4 OZ 7,78 g 297.75 338.25
Krügerrand 1/10 OZ 3,11 g 116.00 144.00
Känguruh 1/1 OZ 31,10 g 1,190.00 1,275.00
Känguruh 1/2 OZ 15,55 g 595.00 663.00
Känguruh 1/4 OZ 7,78 g 297.75 338.25
Känguruh 1/10 OZ 3,11 g 116.00 144.00
Känguruh 1/20 OZ 1,56 g 57.50 83.50
Maple Leaf 1/1 OZ 31,10 g 1,190.00 1,275.00
Maple Leaf 1/2 OZ 15,55 g 595.00 663.00
Maple Leaf 1/4 OZ 7,78 g 297.75 338.25
Maple Leaf 1/10 OZ 3,11 g 116.00 144.00
Philharmoniker 1/1 OZ 31,10 g 1,190.00 1,275.00
Philharmoniker 1/2 OZ 15,55 g 595.00 663.00
Philharmoniker 1/4 OZ 7,78 g 297.75 338.25
Philharmoniker 1/10 OZ 3,11 g 116.00 144.00
Eagle 1/1 OZ 31,10 g 1,190.00 1,275.00
1 Sov. Eli. II. Neu 7,32 g 267.25 305.25
10 Rubel Rußland 7,74 g 282.75 326.75
20 GM Wilhelm II. 7,16 g 261.50 326.00
20 Vreneli CHF 5,8 g 211.75 261.25
100 Kronen ATS 30,48 g 1,125.00 1,221.00
4 Dukaten ATS 13,765 g 505.25 562.25
1 Dukat ATS 3,44 g 123.00 144.00
50 Pesos Mexico 37,5 g 1,384.00 1,506.00

 

Video: Wolfram Siener, Occupy Frankfurt, an Michael Kemmer, Bundesverband deutscher Banken

Kategorien
Prophezeiungen

Wie Sie das Ende der Welt, so wie wir sie kennen, überleben

Ich möchte dazu zuerst die Frage stellen, ob man in so einer kommenden Zeit wirklich überleben will. Im Moment schaue ich nach Spanien, wie Menschen, die friedlich protestieren, einfach zusammengeknüppelt werden. So sieht es gerade in vielen Ländern aus. Menschen werden wie Vieh behandelt.

Sind Sie auf Katastrophen vorbereitet? Verfügen Sie über ausreichende Nahrungsmittel- und Trinkwasservorräte, damit Sie im Falle einer Naturkatastrophe, einem Zusammenbruch der Wirtschaft, einer Pandemie oder eines Krieges überleben können? Und sind Sie in der Lage, sich zu verteidigen, wenn ein gesetzloser Mob an Ihre Tür klopft und es keine Polizei mehr gibt, die Ihnen helfen könnte?

James Wesley Rawles ist Gründer und Betreiber der Website SurvivalBlog.com, des populärsten Internetblogs zum Thema Katastrophenvorsorge. Er ist als Experte eines breiten Spektrums von Themen rund um diese Vorbereitungen weltberühmt. Zu seinen Beratungskunden zählen Vorstände der umsatzstärksten Unternehmen, führende Kirchenvertreter, Privatunternehmer und Vermögensverwalter. Er spricht nicht nur über Krisenvorsorge, sondern setzt sie auch selbst um: Er lebt mit seiner Familie an einem gut ausgestatteten und vollkommen autarken Zufluchtsort, der »irgendwo westlich der Rocky Mountains« an einer Bergkette liegt.

In diesem Buch gibt der ehemalige Nachrichtenoffizier der US-Armee konkrete und sachkundige Ratschläge, wie man sich auf katastrophale Ereignisse vorbereiten kann. Es ist nicht für Hobby-Survivalisten gedacht. Dies ist der ultimative Ratgeber für die Vorbereitung auf den Krisenfall. Hier geht es um Ereignisse, bei denen unsere Zivilisation zusammenbricht – vom globalen Finanzcrash über große Naturkatastrophen oder einen Weltkrieg bis hin zu einer Pandemie. Punkt für Punkt zeigt er auf, wie man seine Überlebenschancen im Falle großer Krisen erhöhen kann. Ein einziges, unvorstellbares Ereignis reicht aus, dass wir unseren Lebensstil völlig verändern müssen. In Krisenzeiten trennt nur ein schmaler Grat Ordnung von völliger Anarchie. Regeln und Gesetze spielen keine Rolle mehr. Sie werden sich in einer Art und Weise selber durchschlagen müssen, wie Sie es sich niemals hätten vorstellen können.
James Wesley Rawles zeigt Ihnen das richtige taktische Vorgehen, die wichtigsten Werkzeuge und Fertigkeiten, die Sie brauchen werden, damit Sie und Ihre Familie überleben können.

Dazu gehören Aspekte wie
• Lebensmittel- und Treibstoffbevorratung
• Wasserversorgung
• Gartenbau zur Selbstversorgung
• Auswahl und Haltung geeigneter Nutztiere
• medizinische Vorräte und Ausbildung
• Kommunikation
• Selbstverteidigung
• Sicherheit am Zufluchtsort
• Architektur eines Zufluchtsorts
• Notfallausrüstung?
• Sachwerte und ein sinnvoller Vorrat an Tauschobjekten sowie eine Vielzahl traditioneller Pionierfähigkeiten für ein autarkes Leben.

Gebunden, 288 Seiten

Kategorien
Oel-und Spritpreis

DIE AKTUELLEN TREIBSTOFFPREISE

DAS SIND DIE AKTUELLEN TREIBSTOFFPREISE AUF UNSEREM PLANETEN:
Schweiz Benzin EUR 1.757!!!
Belgique Diesel EUR 1.222!!!
France Diesel EUR 1.296!!!
Holland Diesel EUR 1.375!!!
Ungarn Diesel EUR 1.428!!!
Austria Diesel EUR 1.454!!!
Deutschland Diesel EUR 1.492!!!

Rest der Welt:

Azerbaïdjan Diesel EUR 0,31
Egypt Diesel EUR 0,14
Ethiopie Super EUR 0,24
Bahamas Diesel EUR 0,25
Bolivie Super EUR 0,25
Brasila Diesel EUR 0,54
Chine Normal EUR 0,45
Equateur Normal EUR 0,24
Ghana Normal EUR 0,09 !!!
Groenland Super EUR 0,50
Guyane Normal EUR 0,67
Hong Kong Diesel EUR 0,84
India Diesel EUR 0,62
Indonésie Diesel EUR 0,32
Irak Super EUR 0,60
Kazakhstan Diesel EUR 0,44
Qatar Super EUR 0,15
Kuweit Super EUR 0,18
Cuba Normal EUR 0,62
Libye Diesel EUR 0,08 !!!
Malaisie Super EUR 0,55
Mexique Diesel EUR 0,41
Moldavie Normal EUR 0,25
Oman Super plus EUR 0,20
Pérou Diesel EUR 0,22
Philippines Diesel EUR 0,69
Russie Super EUR 0,64
Arabie Saoudite Diesel EUR 0,07 !!!
Afrique du Sud Diesel EUR 0,66
Swaziland Super EUR 0,10 !!!
Syrie Diesel EUR 0,10 !!!
Trinidad Super EUR 0,33
Thaïlande Super EUR 0,65
Tunisie Diesel EUR 0,49
USA Diesel EUR 0,61
Venezuela Diesel EUR 0,07 !!!
Emirats Arabes Diesel EUR 0,18
Vietnam Diesel EUR 0,55
Ukraine Diesel EUR 0,51

Wahnsinn, nicht???? Ist das nicht unglaublich? Was passiert eigentlich mit der Mineralölsteuer? Wofür bezahlst Du Deinen Auto-Club Jahresbeitrag? Vertritt man Dich da ? Lasse dieses Mail weitergehen, damit alle Leute erfahren, wie sie von Politikern, die sie gewählt haben, abgezockt werden.

Kategorien
Weltgeschehen

Öl Horror: CIA Offizier A. C. Griffiths sagt aus


Die werden die Erde vernichten und es ist nichts mehr wie es einmal war. Das Öl quillt nicht aus einer Pipeline, sondern aus der aufgerissenen Erdplatte des Meeresbodens, bis jetzt nur aus einer Spalte 1 bis 5 Meilen lang. Keine Regierung der Welt kann die Sache kontrollieren. Das Öl wird erst die Ostküste der USA, dann durch die Meeresströmungen die Küsten Europas bedecken.

Nicht zu vergessen, was passiert, wenn der Golfstrom versiegt.

Kategorien
Weltgeschehen

An der Börse ist jetzt die Luft raus

Für die Staatsanleihen werden Käufer verzweifelt gesucht. An der Börse ist jetzt die Luft raus. So beschreibt es be24.at, Asien und europäische Nebenwerte legten vor der Wochenendpause weiter zu, die europäischen und amerikanischen Blue Chips verloren ein paar Punkte. Ein klarer Trend ist aber an den Aktienmärkten nicht in Sicht. Staatsanleihen ud Zinsen, das ist  zur Zeit der verrückteste Markt. Wer leiht dem deutschen Finanzminister Peer Steinbrück für eine Rendite von 0,58% sein Geld? – so niedrig verzinst sich aktuell die Tagesanleihe des Bundes –

Kategorien
Prophezeiungen

Boten am Himmel

Lulin ein grüner Komet mit giftigem Schweif nähert sich der Erde. Kometen waren von je her Boten für Katastrophen. Ein ähnlicher Komet mit grünem Schweif näherte sich das letzte mal 1910 und
ein paar Jahre später begann der Erste Weltkrieg.