Europa vor dem Kollaps

In Irland friert die AIB alle Guthaben ein die über 20 Millionen betragen. Naja wer 20 Millionen aif dem Konto hat, der dürfte wohl deshlab nicht verhungern. Das wird aber noch nicht der letzte Streich sei und bei uns ist das auch dieses Jahr im Herbst noch zu erwarten. Da geht es aber nicht mehr um 20 Millionen Guthaben die gefrostet werden. Diese Notmaßnahme werden wir in Kürze noch öfters und auch von andere EU Ländern hören. Alle große Banken stehen vor der Ver-staatlichung.

Der irische Staat wird bald Zahlungsunfähig bescheinigt, nach dem die Regierung die Anglo Irish Bank mit 73 Milliarden Euro Schulden verstaatlicht hat. Man hört wie es in allen Ländern der Welt Zusammenbrüche gibt. Zusammenbrüche von Firmen und Banken. Komisch… Israel? davon habe ich noch nichts gehört… Jemand von Euch???

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung