Furcht um die Spanischen Banken

Da die spanischen Banken unter anderem die in Portugal finanzieren kann es nicht mehr lange dauern, bis das gesamte System des Euro zusammenbricht. Exclusiv liest man auf ftd: Nun wird Portugal zu einem Antrag auf Finanzhilfen genötigt. Auf diese Weise will die EZB eine Pleite Spaniens verhindern. Ob das gelingt bezweifle ich, da man hinter der Hand schon von einer Verdopplung des Rettungsschirms spricht. Wissen die überhaupt noch was sie tun? Die Europäische Zentralbank (EZB) und eine Mehrheit der Euro-Länder drängen nach Informationen der FTD darauf, dass auch Portugal einen Antrag auf Hilfen stellt.

Läuft da schon dieses Wochenende wieder was? Keiner kann mehr Geld abheben. Leider steht das Online-Banking derzeit nicht zur Verfügung. Wir bemühen uns darum, dass Ihnen unser Service schnellstmöglich wieder zur Verfügung steht.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung