Kreditkartenkonten technischer Ausfall

Aus technischen Gründen können zurzeit eventuelle Kreditkartenkonten nicht ermittelt werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Diese Meldung las ich eben auf meinem Konto Login. Ich nehme mal an, dass dann auch mit der Kreditkarte nicht bezahlt werden kann. Man sieht hier an dem Beispiel wieder, dass man immer genügend Bargeld im Haus haben muss. Auch bei EC Karten und Elektronik Cash ist man vor solchen Ausfällen niemals sicher. Peinlich jedenfalls, wenn man viel eingekauft hat und die Kartenzahlung funktioniert nicht. Nur Bares ist Wahres!

Das bargeldlose Zahlen ist in Deutschland  weniger verbreitet: Die Girocard – früher EC-Karte genannt – kommt auf einen Anteil von 26 Prozent. Nach wie vor schwören die Deutschen auf Bares: 58 Prozent aller Umsätze im Handel gehen auf das Bezahlen mit Banknoten und Münzen zurück. Beim Kauf von Waren im Internet ziehe ich halt die Bezahlung mit der Kreditkarte vor, da man da eine Absicherung hat, sollte einmal die Ware nicht ankommen.