Europa

Was führen die Mächtigen hinter den Kulissen im Schilde?

  • von

Merkel hat fertig! Worte von Jakob Tscharntke:

Ob sie das begriffen hat, ist eine andere Frage. Angeblich will sie im Falle von Neuwahlen tatsächlich wieder kandidieren (http://www.journalistenwatch.com/…/merkel-will-neuwahlen-u…/ ). Tut die Dame nur so realitätsfern, oder ist sie mit der ihr aufgetragenen Verwüstung Deutschlands und des christlichen Abendlandes noch nicht weit genug gekommen? Muß sie noch nachschlechtern, bevor man sie abtreten läßt?

Oder ist auch ihre Ankündigung einer neuen Kandidatur wieder nur bewußte Täuschung, während sie davon ausgeht, daßWeiterlesen »Was führen die Mächtigen hinter den Kulissen im Schilde?

Lebewesen ohne Nutzen nennt man Parasiten

  • von

Parasiten in geringem Maße kann man verkraften. Wenn die Parasiten aber überhand nehmen, so töten sie ihren Wirt!
Es ist ja nun kein Geheimnis, dass immer mehr Menschen auf diesem Planeten immer weniger Rohstoffen gegenüber stehen. In den kommenden Jahren kommt hinzu, dass Maschinen, Roboter und Drohnen menschliche Arbeitskraft überflüssig machen. Was zurückbleibt, sind aus Sicht der rational-kaufmännisch denkenden „Elite“ sog. „Nutzlose Esser“ – Menschen, die entweder arbeitslos, zu ungebildet oder zu alt sind und dem produktiven Teil wertvolle Rohstoffe und Nahrungsmittel wegnehmen und zu viel kosten. Die Situation ist jedem logisch denkenden Menschen bewusst, doch mag ein christlich-sozial eingestellter Mensch nicht aussprechen, was unausweichlich scheint, um das Dilemma zu lösen: Weiterlesen »Lebewesen ohne Nutzen nennt man Parasiten

Warnung vor 100 Millionen Flüchtlingen aus Afrika

„Wenn wir es nicht schaffen, die Erderwärmung auf zwei Grad zu begrenzen, werden in Zukunft bis zu 100 Millionen Menschen Richtung Norden wandern“, so Bundesentwicklungsminister Müller. Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) warnt vor einer gigantischen Fluchtbewegung aus Afrika. Die 300 Millionen Euro die kürzlich die Bundeskanzlerin zur Verfügung stellte, wird wohl mal wieder in ganz anderen Kanälen versickern, als dort wo das Geld wirklich gebraucht wird. Als erste Maßnahme müsste man die Geburtenkontrolle in den Griff bekommen. Traut sich an das Thema keiner ran?

Jede Woche nimmt die Bevölkerung dort um eine Million zu. Das sind 52 Millionen Zuwachs in nur einem Weiterlesen »Warnung vor 100 Millionen Flüchtlingen aus Afrika

Der letzte Angriff auf das Volk läuft… Deutschlands Finale beginnt!

DEUTSCHLANDS FINALE War es eine spontan einsetzende menschliche Regung der Pastorentochter Merkel, die deutschen Grenzen plötzlich in Gutsherrenart ohne parlamentarische Entscheidung für Flüchtlinge zu öffnen? Ist es Zufall, dass daraufhin wie auf Kommando junge, kräftige Männer in unser Land marschieren, die oft keinen Pass, aber immer ein Smartphone bei sich haben? Wie kommt es, dass einige von ihnen gar keinen schutzsuchenden Eindruck hinterlassen, sondern mit konkreter Erwartungshaltung in unser Land gekommen sind? Warum sind nicht alle dankbar, sondern teilweise hoch kriminell?

Warum erfahren wir relevante Zusammenhänge zwischen Taten und Herkunft der Täter selten in der Presse? Warum Weiterlesen »Der letzte Angriff auf das Volk läuft… Deutschlands Finale beginnt!

Europa mit 10 Billionen Euro verschuldet – Währungsumstellung per Knopfdruck?

  • von

Die EU allein ist durch ihre Mitgliedsländer etwa mit 10 Billionen Euro verschuldet. Sie müssten mehr als ein Jahr lang dafür arbeiten, um Ihren Anteil daran zu zahlen – vom Bruttogehalt. Realistisch müssten Sie also 2-Nettojahresgehälter aufwenden. Tatsächlich reicht das natürlich nicht. Denn in vielen Haushalten wohnen 2 oder mehr Menschen, inklusive der Kinder.

Also müssten Sie wahrscheinlich 4,5 Jahre nur für die Schulden arbeiten, ohne auch nur einen einzigen Cent selbst auszugeben.

Mit anderen Worten: Die Schulden werden niemals zurückgezahlt. Also hilft nur eine gewaltsame Umstellung. Das Weiterlesen »Europa mit 10 Billionen Euro verschuldet – Währungsumstellung per Knopfdruck?

Rothschilds Macron sagt, er ist Merkel dankbar

  • von

Macron spricht zu den Verdrossenen, die nicht an rassistischen Ideen interessiert sind. Wenn die Bundesregierung und die EU Genossen ihn hochjubeln, wissen wir was passiert.

Breitbart 2 March 2017: Der ehemalige Investmentbanker Emmanuel Macron sagte, dass die Migranten für Frankreich gut seien und “frische Kreativität und Innovation” in die Gesellschaft bringen.

Er reagiert auf die Härte Le Pens nicht mit Härte und auf ihren offenen Nationalismus nicht mit verklausuliertem Nationalismus. Im Gegenteil. Während andere Politiker progressive Positionen so vorsichtig vorbringen, als bewegten sie sich auf dünnem Eis, tanzt Macron die schönsten Pirouetten.

Le Pen sagt: Ich bin die Anti-Merkel, Merkel zerstört uns.Weiterlesen »Rothschilds Macron sagt, er ist Merkel dankbar

Warnung: Bankenschliessung und Großterror

  • von

Diese Meldung habe ich auf Hartgeld.com gefunden. Um dieses Szenario in Gedanken durchzudenken bringt Panik und Angst in die Köpfe. Seit ich ab und zu auf Hartgeld lese, bringt Walte K. Eichelburg regelmäßig solche Katastrophen – Meldungen heraus: Zu Ostern, Pfingsten und Weihnachten: „Dass die Banken nach Ostern nicht mehr aufsperren werden, ist jetzt recht sicher, da eine Menge ähnlicher Informationen hereingekommen ist. Man sollte daher das Geld von den Konten abheben, solange es noch geht. Am Montag können wir wahrscheinlich live zusehen, wie es in Asien und den USA das ganze Finanzsystem zusammenhaut. Da kommt keine Maus mehr raus.

Vermutlich am Dienstag kommt dann wie oben beschrieben der komplette Stromausfall in ganz Europa. Am Land soll er nur Weiterlesen »Warnung: Bankenschliessung und Großterror

Sicherheit gibt es nur für Einwanderer in D

  • von

Ich wünschte mir einen Kanzler in Deutschland der wie Trump für das Volk regiert und nicht dagegen! Der Besuch unserer Kanzlerin in Amerika war für sie ernüchternd. Ein gequältes Lächeln, mehr habe ich von ihr nicht gesehen. Ein Händeschütteln für die Presse? Nein Frau Merkel, das wollte Trump mit ihnen nicht.

Auch über eine Marine LePen in unserer Regierung würde ich mich freuen. Wäre so eine Frau in der AfD, so würde ich auch diese Partei wählen. Man darf gespannt sein, wie im April Frankreich wählt. Gewinnt LePen so dürfte die Europäische Idee endlich Geschichte sein. Da erinnere ich mich an eine Aussage eines Politikers: Nach der Wahl kann man die gemachten Wahlversprechen nicht immer einhalten! Man schaue aktuell nach Holland und was Michael Winkler dazu Weiterlesen »Sicherheit gibt es nur für Einwanderer in D