Eilmeldung! 500 Euro Banknoten werden nicht angenommen

Die Meldungen überschlagen sich heute wieder mal 🙁
Eilt! Großbritannien verbietet 500-Euro-Noten. Udo Ulfkotte

Die Londoner Regierung hat soeben den Handel mit 500-Euro-Noten untersagt.
Von sofort an dürfen in Großbritannien 500-Euro-Banknoten nicht mehr verbreitet, ausgegeben oder gehandelt werden. Man darf diese EU-Geldnoten, wenn man sie bei der Einreise mitbringt, nur noch bei

britischen Banken in einem Depot lagern. Die Regierung begründete den ungewöhnlichen Schritt zunächst mit der angeblichen illegalen Nutzung der 500-Euro-Euro-Banknoten. Angeblich werden 500-Euro-Banknoten in Großbritannien fast ausschließlich von Kriminellen genutzt.

Alle weiteren aktuellen Hintergründe lesen NUR Abonnenten von KOPP Exklusiv.

Ich habe auch 500-EuroBanknoten. Bin ich deshalb Kriminell? Ich denke dass das nur ein Vorwand ist.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung