Eilmeldung: Spanien auf AA gesenkt

Es ist ein Dominoday. An den Finanzmärkten wird gezittert. Nur einen Tag nach der überraschenden Rating-Herabstufung Portugals hat die Agentur S&P auch Spanien heruntergesetzt. Der Euro gab binnen Sekunden nach Bekanntwerden der Nachricht deutlich nach, die Aktienmärkte gingen auf Talfahrt.

Das Rating für Spanien werde auf „AA“ gesenkt, teilte S&P am Mittwoch mit. Zudem sei der Ausblick für das Land negativ. Der Ausblick spiegele wider, dass sich die Haushaltslage in dem Land schlechter als erwartet entwickele.

Die Märkte treiben die Politik voran. Vielleicht kommen nächste Woche zu Griechenland noch Irland, Spanien, Portugal und weitere hinzu.

  • seher

    Nichts wie raus aus dem Papiergeld das ist in wenigen Tagen nichts mehr wert.

    Der Flächenbrand EURO ist im vollen Gange.

    Holen Sie Ihr Geld von den Banken und gehen Sie ins Gold sonst ist alles verloren

  • seher

    Der griechische Premier Papandreou warnt eindringlich vor einem „Übergreifen des Feuers auf die Weltwirtschaft“ und mahnt schnelle Hilfe an. Die deutsche Politik zeigt sich jedoch ungerührt: Berlins Fahrplan ist auf den 19. Mai als Tag der Refinanzierung ausgerichtet. Unterdessen steigt das Volumen der Nothilfe nahezu stündlich.

  • seher

    Das Undenkbare ist plötzlich denkbar: eine Umschuldung der griechischen Verbindlichkeiten – als einen Teilverzicht der Gläubiger. Im Fachjargon wird das „Hair-Cut“ genannt. Da klingt ein üppiges Maß an Radilkalität mit. Kein Wunder also, dass der Begriff an den Finanzmärkten als Sündenfall gilt.
    http://www.handelsblatt.com/unternehmen/banken-versicherungen/umschuldung-deutsche-banken-fuerchten-den-hair-cut;2570263

  • Pingback: Tweets die Eilmeldung: Spanien auf AA gesenkt - Spanien, Ausblick, Märkte, Haushaltslage, Zudem, Politik - Gold Blogger erwähnt -- Topsy.com()

  • Chiron

    Ja woher solls auch kommen? Jedes mal wenn eine große Firma feiert, dass sie wieder so und soviel gewinn gemacht hat, muß wer anders dafür seine Schulden erhöht haben! Oder glaubt ihr Geld vermehrt sich aus dem nichts?

    IMMER wenn jemand Gewinn macht, dann muß das Geld ja von irgendwem kommen! Selbst bei einer Inflation zahlen es ALLE weil dadurch ALLES prozentual teurer wird.

    Wir haben den Wirtschafts-Kapitalbogen überspannt und jetzt können wir die Folgen erleben.

    An dieser Stelle noch einmal ein herzliches „Dankeschön“ an die Pharmaindustrie die doch tatsächlich mit alten Vogelgrippeimpfstoff bei der „Schweinegrippe“ nochmal so richtig Geld aus dem Markt absaugen wollte!^^

    Die ganze Welt ist sich uneins und kaum einer hat sich dafür eingesetzt, dass der Kapitalmarkt mal besser überwacht und reguliert wird. Jetzt kriegen wir die Rechnung.

    Ihr könnt nichts dafür? Wieviele Politiker habt ihr darauf angesprochen? Wir sind das Volk und WÄHLEN! Und wer die CDU wählte weil ja dann „Steuern gesenkt werden und wir aus Afghanistan raus gehen“ sollte sich mal überlegen wen zu wählen der nicht nur redet sondern auch handelt!

    Chiron

  • Hans

    wer soll das sein, den man da wählen könnte, der sich nicht bestechen läßt, für den Politik noch Herzblut ist. Ich höre wirklich vielen zu, doch habe ich die Partei noch nicht gefunden allenfalls auf lokaler Ebene.