Inflation! Sie wird jetzt beginnen

Das neue Rettungspaket der EU, das zuerst mit 500 Milliarden, dann mit 550 Milliarden und jetzt mit 750 Milliarden in kurzer Zeit und über Nacht beschlossen worden ist, beruhigt die Märkte nur kurze Zeit. Jetzt muss die EZB schnell Geld drucken, denn das Geld ist praktisch gar nicht vorhanden. Die Welt schreibt zu dem 750 Milliarden Hilfspaket:

„Damit fällt ein weiteres Tabu der Geldpolitik. Bereits in der Finanzkrise nach der Pleite der US-Investmentbank Lehman Brothers hatten die Notenbanken zahlreiche ungewöhnliche Schritte unternommen, um die Banken und Märkte mit genügend Geld zu versorgen. Einige dieser Maßnahmen wurden in der Nacht auf Montag wiederbelebt. Die EZB verteidigte den jetzt möglichen Ankauf damit, dass ihre Aufgabe, die Preise stabil zu halten, nur bei funktionierenden Märkten möglich ist. Grundsätzlich ändere sich nichts an den geldpolitischen Zielen der EZB“.

Wie das endet?

  • Pingback: Tweets die Inflation! Sie wird jetzt beginnen - Milliarden, Geld, Märkte, Nacht, Maßnahmen, Montag - Gold Blogger erwähnt -- Topsy.com()

  • unglaub

    Wie das endet?

    Im Kriege!
    International, Politisch, Militärisch, Wirtschaftlich, Sozial …..
    Die Welt in 2020 wird genauso stark verändert sein, wie jene nach den beiden Weltkriegen…..
    Die Wirtschaftliche Misere ist das Resultat mehrerer verlorener Kriege der NATO und betrifft auch diese Staaten. Afghanistan, Irak, EU-Ostexpansion, die Kontrolle über Afrika, Libanon, Somalia, Iran, Syrien, Georgien…. überall ist die NATO auf dem Rückmarsch…..alle Verlorenen Kriege enden in Inflation und Systemwechsel….
    …. Adelheit, es ist so weit….. Jetzt unbedingt Lebensmittel, Medikamente und Gegenstände zur autarken Versorgung besorgen….da bald (innerhalb der nächsten 2 Jahre) nicht mehr erschwinglich für Normalverbraucher

  • NWO

    Das ist der Offenbarungseid eines ganzen Kontinents. Und möglicherweise der Anfang vom Ende Europas.

  • Chiron

    Jetzt schlägts 13!

    Wer sich bei einem Arbeitgeber bewirbt und ein gefälschtes Zeugniss vorlegt, kann mit einer fristlosen Kündigung rechnen. Wer bei einer Lebensversicherung vorerkrankungen verschweigt, kann im Leistungsfall leer ausgehen.

    Wenn aber ein Staat sich in die EU mogelt, dann kriegt er noch dicke Finanzspritzen weil er ja sonst seine 13. und 14. Rente nicht mehr auszahlen kann!

    Man sollte glauben nach der letzten Finanzkrise hätte man sich mal Gedanken gemacht den Finanzmarkt schärfer zu regeln, weit gefehlt! Es wird noch mehr Geld in die Märkte gepumpt, damit die Spekulanten und Zocker um mehr Geld wetten können!

    Ein Fass ohne Boden und das zahlen wir! Warum? Weil unsere Regierung eigentlich schon vor der letzten Bundestagswahl wußte das wir auch nicht Geld im Überschuß haben und uns vollmundig Honig ums Maul schmierten mit solchen Bauernfängereien wie Steurerleichterungen!

    Hat das wirklich wer geglaubt? Lustig war auch die Variante „Machen wir einfach nen zweiten Staatshaushalt auf, wenn unser normaler zu hoch verschuldet ist!“ Aber wer ist jetzt schuld? DER BÜRGER! Warum? Weil die CDU ihre Mehrheit durch NRW verloren hat!

    Ob sie wohl bei der nächsten Wahl wieder mit Steuererleichterungen VOR der Wahl die ganzen Bauern fangen?

    Man muß kein Hellseher sein um sagen zu können, dass die sozialen Unruhen zunehmen werden.

    Zieht euch warm an und denkt immer daran, dass ihr Menschen seid. Und handelt danach: Selbstbewußt, selbstbestimment, hart aber fair!

    Demnächst wird die Politik wohl eine Medienzensur durchführen um „die Krise zu stoppen!“

    Keine Lösung? Stimmt! Darum gehts ja auch nicht…..

  • engelchen

    … und die Heizölpreise explodieren schon.

  • EURO IN $ 1,2682 -0,83 Heute 11.5.2010 11:29

    ich galube der hartgeldmann eichelburg hat doch recht, dass am WE etwas passiert.

  • engelchen

    auch die Lebensmittel werden schon teurer, vergeleicht mal die preise

  • Chiron

    Es ist völlig egal wann etwas kommt, darüber kann man nur spekulieren. Wichtig ist, das man erkennt wohin die Reise geht und sich darauf vorbereiten kann, denn ist man vorbereitet, kann es kommen, wann immer es will!

  • bankster

    Nach Einschätzung von Stefan Kolek von der UniCredit kann das Paket die Schwächen der Eurozone nicht verbergen:

    hohe Fiskaldefizite, eine steigende öffentliche Verschuldung, geringes wirtschaftliches Wachstum, Mangel an Wettbewerbsfähigkeit in den Peripheriestaaten und ein alternde Bevölkerung.

    Das Paket erhöhe die Risiken eines weiteren Anstiegs der Schulden, anstatt diese zu senken. Kolek spricht in diesem Zusammenhang vom Risiko eines „Ponzi-Schemas auf höchstem Niveau“, also einem Schneeball-System auf höchstem Niveau.

  • bankster

    Während die Bürger Europas noch nicht wirklich verstanden haben, dass ihre Regierungen soeben die Steuergelder unserer noch nicht einmal geborenen Enkelkinder auf den Poker-Tisch geschoben haben, nähert sich das »Spiel« dem absehbaren Ende: Die Ratingagentur »Moody’s« hat angekündigt, Griechenland und Portugal in den nächsten Wochen weiter herabzustufen. Die Träume unserer Politiker sind damit geplatzt. Bezahlen müssen wir – und unsere noch nicht einmal gezeugten Kinder …
    weiterlesen »

    http://info.kopp-verlag.de/news/schachmatt-ratingagenturen-deuten-an-griechenland-und-portugal-trotz-milliarden-rettungsschirm-wei.html