Sommersonnenwende 21.Juni

Auch Google setzt ein Zeichen für den Sommeranfang. Google widmet der Sommersonnenwende heute ein eigenes Doodle. Der japanische Künstler Takashi Murakani hat seine kreative Interpretation des Sommeranfangs auf der Startseite der Suchmaschine platziert. Heute am 21. Juni beginnt der Sommer. Heute ist der längste Tag im Jahr und ein Höhepunkt zeigt immer den Rücklauf an.

Man darf aber hoffen, dass die Sommersonnenwende keinen Einfluss auf wichtige Entscheidungen hat. Alle sind gespannt auf das Ergebnis aus Griechenland, denn da wird heute abend über die Vertrauensfrage entschieden. Geht dies schief, so wird dem neuen Finanzminister der Griechen nichts anderes übrig bleiben, als von  Griechenland den Bankrott zu verkünden.

Schauplatz ist das griechische Parlament: Dort hängt das Schicksal von Regierungschef Papandreou an einem seidenen Faden  Griechenland muss zittern. Ohne ein neues Sparpaket bekommt das finanziell angeschlagene Land kein frisches Geld. EU-Währungskommissar Olli Rehn sagte beim Treffen der Euro-Finanzminister, das Parlament in Athen müsse entsprechende Anstrengungen und die Privatisierung von Staatsbesitz bis Ende des Monats billigen. Wenn das gelingt, könne die Auszahlung der neuen Kredittranche pünktlich erfolgen, „und Griechenland wird nicht zahlungsunfähig werden“. (ftd.de)

Die Euro-Finanzminister wollen Griechenland neue Milliarden überweisen – aber nur, wenn das Parlament in Athen dem geplanten Mega-Sparpaket zustimmt. Das Vorgehen ist extrem riskant, denn im Ernstfall würde das Land wohl wirklich pleite gehen. Einen Plan B gibt es nicht. (Spiegel Online)

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung