Warnung vor Griechenland- Reisen

Wer denkt dass man jetzt in Griechenland günstig Urlaub machen kann, der irrt. Dauernd wird wegen irgend einer neuen Bestimmung gestreikt. Schlimm ist es, wenn wie seit Montag bekannt wurde, wenn Urlauber mit ihren Wohnmobilen oder dem PKW in Griechenland Urlaub machen. Mehr wie einen Stellplatz gibt es derzeit nicht, denn Benzin und Diesel gibt es nicht mehr. Man kann gerade zusehen, wie die Griechen ihrem Land voll den Gnadenschuss geben. Die einzige Möglichkeit für sie besteht doch darin, in der Urlaubssaison Geld zu verdienen.

Die Tanklaster streiken, die Transporteure protestieren mit dem Ausstand gegen die von der Europäischen Union (EU) verordnete sogenannte Öffnung geschlossener Berufe. Eine Lizenz für einen Last- oder Tankwagen kostete in Griechenland je nach Größe des Wagens 100 000 bis 300 000 Euro. Lizenzen sind seit fast 40 Jahren in Griechenland nicht mehr ausgegeben worden. Aus diesem Grund steigt der Wert einer Tank- oder Lastwagenlizenz immer mehr. Nun ist es damit vorbei! Dies soll stufenweise in den kommenden drei Jahren nach einem Gesetzentwurf durch die Ausgabe neuer Lizenzen abgeschafft werden. Bei uns in Deuschland war das Problem der Fahrlizenz schon gleich nach der Öffnung der EU Grenzen. Wir hatten auch pro LKW 100.000.- bis 200.000 DM bezahlen müssen um überhaupt mit einer Lizenz fahren zu dürfen. Danach konnte man mit diesen Lizenzen den Hintern wischen. Was man(EU Gesetze)  mit uns alles gemacht hat, wissen viele nicht, oder es interessiert einfach nicht.

Seit der Öffnung der europäischen Grenzen gibt es zwar Vorteile, aber eben so viele Nachteile. Meiner Meinung nach überwiegen diese Nachteile…