Was tun die reichen Griechen um ihr Land zu retten?

Für ihr Land tun sie nichts. Das Hemd ist einem ja bekanntlich näher als die Jacke. Man kauft Immobilien in der deutschen Hauptstadt. Griechen suchen einen sicheren Hafen für ihr Kapital. Um die Akropolis geht bei den Anlegern die Angst vor der Banken-Pleite um. Wieso kaufen sie keine Immobilien in ihrem Land. Sicher gäbe es da dies und jenes Schnäppchen, weil das normale Volk total verarmt? Man weiss wohl, was kommt. Es wird kein Stein auf dem anderen bleiben, wenn die Linksradikalen dieses Land regieren sollten. Der trend ist da, alles im Kommunismus versinken zu lassen.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung