Immer mehr Geld drucken = Geldentwertung

Fiat= es werde, es gedeihe. Das System vor dem Kollaps ist in Gang. Wir steuern in eine Hyperinflation. Wenn die Verzinsung -2 Prozent ist, wird der Zins künstlich tief gehalten. Es geht nicht nur in Deutschland, sondern weltweit in den Abgrund. Zuerst kommt die Schuldendeflation und die Schulden werden ausgebucht. Deutschland wird dabei zur Ader gelassen. Es wird so enden wie 1923! Drei Kilo Geld: Geld zählen war viel zu zeitaufwendig geworden – mit einer Waage ermittelte man 1923 schneller den stetig verfallenden Wert. Geldscheine waren zur Zeit der großen Inflation von 1919 bis 1923 am Ende kaum mehr Wert als Papier. Ein Liter Milch kostete 26 Milliarden Mark, für Brot mussten die Menschen 105 Milliarden Mark zusammentragen. spiegel

Die Probleme sind für viele Menschen noch gar nicht ersichtlich. Gastvortrag von Dr. Thorsten Polleit, Chefvolkswirt der Degussa Goldhandel GmbH und Autor des 2011 erschienenen Buchs „Der Fluch des Papiergeldes“.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung