Neue Euroscheine, wahrtscheinlich gibt es dann auch 10.000.-er Scheine

Vielleicht wurde wieder eine Nebelkerze gezündet oder man druckt jetzt sehr grosse Scheine, weil dann ein Brot 20 Euro kostet. Die Europäische Zentralbank (EZB) wird im September neue Euroscheine vorstellen, die angeblich fälschungssicherer sein sollen. Die neuen Banknoten sollen 2013 ausgegeben werden und befeuern schon jetzt Spekulationen über die Zukunft des Euros.

Um die Sparer weiter zu verunsichern kommen immer wieder Meldungen, die beruhigend wirken. Na wenn die jetzt einen neuen fälschungssicheren Euro drucken, wird die Währung Euro wohl weiter unser Zahlungsmittel bleiben. Man glaubt nicht, dass man betrogen und belogen wird.

Die Lunte brennt schreibt Ziemann.

 

 

  • Dieser Lerneffekt der Krise gibt der Politik die Chance, durchgreifende Reformen auf nationaler wie auf europäischer Ebene anzupacken. Es sollte nun niemand mehr Zeit bei der Ratifizierung des Fiskalpakts verlieren, auch Deutschland nicht. Umso schneller können sich die Europäer dann der anderen Seite der Medaille zuwenden. Der Frage nämlich, wie sie ihre knappen Mittel besser einsetzen können und welche Strukturen sie verändern müssen, um die Kräfte des Wachstums freizusetzen.

  • Gibt es auch eine Auswertung ffcr Negativrekorde??Ich habe jetzt 444 Scheine eingegeben und noch kneein Treffer erhalten. *snif*Igor