Nicht nur die Spritpreise haben Alarmstimmung

Inflation in allen Bereichen. Lebensmittel haben sich unheimlich verteuert, was zuerst versteckt wahrgenommen wurde sieht man jetzt deutlich. Unruhen in Nahost. Das Öl verteuert sich dramatisch. An den Ölmärkten herrscht Alarmstimmung. Der Preis für einen Barrel US-Leichtöl der Sorte WTI ist über Nacht um knapp 10 Prozent gestiegen. Brent-Öl notiert auf dem höchsten Stand seit 30 Monaten. Und Deutschlands Unternehmen bekommen den Inflationsschub mehr und mehr zu spüren.

Angesichts der Unsicherheit über die weitere Entwicklung im Ölstaat Libyen ist der Ölpreis am Dienstag weiter kräftig gestiegen. Vor allem US-Leichtöl der Sorte WTI verteuerte sich dramatisch: mit 94,49 Dollar kostete ein Fass zeitweise 9,6 Prozent mehr als noch am Montagabend und damit so viel wie seit Oktober 2008 nicht mehr. (manager-magazin.de)

Eine unheilige Allianz

Craig Unger hat über Jahre die Beziehungen der Familie Bush mit den Sauds, der Herrscherfamilie Saudi-Arabiens, recherchiert und ein bedrückend mächtiges und düsteres Beziehungsgeflecht ans Licht der Öffentlichkeit gebracht: die Abhängigkeit der USA vom arabischen Öl – und die finanziellen Interessen des Bush-Clans an diesen Geschäften. Eine bestürzende Lektüre, die den Präsidenten- Clan von seiner gefährlichen Seite zeigt.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung