Komische Erdbeben

Man liest, dass die Kabel SEA-ME-WE 3 und FLAG beschädigt sind. Noch sei die Ursache der Durchtrennung, die auf dem Teilstück zwischen Sizilien und Ägypten erfolgte, unklar, doch ich habe eine Ahnung!


Wasser Stoffbombe(Größte bombe der welt) – WEB.DE Video

Seismon
Das alles würde in die Aussagen der Seher passen:

Irlmaier: Bombenabwurf ins Meer erzeugt Überschwemmungen und Erdbeben, Teile Englands versinken
Da seh ich aber oan daherfliegen von Osten, der schmeißt was in das große Wasser, na g’schieht was Merkwürdiges. Da hebt sich das Wasser wie ein einziges Stück turmhoch und fallt wieder runter, dann wird alles überschwemmt. Es gibt ein Erdbeben und die groß Insel wird zur Hälfte untergehen.
…Ein einzelnes Flugzeug, das von Osten kommt, wirft einen Gegenstand ins große Wasser. Da hebt sich das Wasser wie ein einziges Stück turmhoch und fällt wieder herunter. Alles wird überschwemmt. Es gibt ein Erdbeben. Der südliche Teil Englands rutscht ins Wasser ab.
Drei große Städte werden untergehen: eine wird im Wasser zugrunde gehen, die zweite steht kirchturmtief im Meer, und die dritte fällt zusammen. …
Ein Teil Englands verschwindet, wenn das Ding ins Meer fällt, das der Flieger hineinschmeißt. Dann hebt sich das Wasser wie ein festes Stück und fällt wieder zurück. Was das ist, weiß ich nicht. …
Die Länder am Meer sind vom Wasser schwer gefährdet, das Meer ist sehr unruhig, haushoch gehen die Wellen; schäumen tut es, als ob es unterirdisch kochte. Inseln verschwinden, und das Klima ändert sich. Ein Teil der stolzen Insel versinkt, wenn das Ding ins Meer fällt, das der Flieger hineinschmeißt. Dann hebt sich das Wasser wie ein festes Stück und fällt wieder zurück. Was das ist, weiß ich nicht. Wann es kommt, weiß ich nicht.
Da kann man nur noch BETEN lt. Lorber

  • hansimueller

    Laut France Telecom sind 14 Länder von Ausfällen unterschiedlich stark betroffen.

    Saudi Arabien: 55% außer Betrieb
    Djibouti: 71% außer Betrieb
    Ägypten: 52% außer Betrieb
    Vereinigte Arabische Emirate: 68% außer Betrieb
    Indien: 82% außer Betrieb
    Libanon: 16% außer Betrieb
    Malaysia: 42% außer Betrieb
    Malediven: 100% außer Betrieb
    Pakistan: 51% außer Betrieb
    Qatar: 73% außer Betrieb
    Syrien: 36% außer Betrieb
    Taiwan: 39% außer Betrieb
    Yemen: 38% außer Betrieb
    Zambia: 62% außer Betrieb
    (Quelle: fibresystems.org via France Telecom)

    schon merkwürdig!

  • yvonne

    Mittlerweile haben sie ja etwas viel besseres,zudem ist nur sehr schwer nachverfolgbar,wer es denn letztlich war. Die Harfe !