Vorboten des Militärschlags gegen Syrien nächste Woche

kriegAchtung+++ Eilmeldung+++ Für die gesamte Türkei gilt eine Reisewarnung!!! Die USA ziehen Botschaftspersonal aus dem Libanon ab. Betroffen seien nicht zwingend benötigte diplomatische Mitarbeiter und ihre Familien, teilte das US-Außenministerium am Freitag in Washington mit.

Das Generalkonsulat im türkischen Adana an der Grenze zum Bürgerkriegsland Syrien könne zudem selbst entscheiden, Mitarbeiter aus der Region ausreisen zu lassen.

Für die gesamte Türkei gelte nun eine Reisewarnung – für Syrien und den Libanon war schon zuvor eine entsprechende Warnung in Kraft.

 

Die syrische Führung hat angekündigt, dass sie im Falle einer Intervention gegen Israel und die Türkei zurückschlagen würde. Ein logisches Angriffsziel wäre die Luftwaffenbasis Incirlik, die von den Amerikanern genutzt wird, aber auch türkische Städte sind in Gefahr, wenn syrischens Präsident Basshar al-Assad nichts mehr zu verlieren hat.

Das Regime ist derweil dazu übergegangen, Kopfgelder auf „ausländische Terroristen“ auszuloben. Die staatliche Nachrichtenagentur Sana berichtete, ab sofort könne jeder Bürger, der den Sicherheitsbehörden einen „ausländischen Terroristen“ übergibt, mit einer Belohnung in Höhe von 500 000 syrischen Pfund (rund 1600 Euro) rechnen. 200 000 Pfund soll es für Hinweise oder andere Hilfestellungen bei der Festnahme eines „ausländischen Terroristen“ geben. welt.de

 

Marineeinsatz war schon »vor« dem Chemiewaffenangriff vom 21. August beschlossene Sache

Prof. Michel Chossudovsky schreibt auf Kopp

Im östlichen Mittelmeer vollzieht sich derzeit vor der syrischen Küste sowie im Roten Meer und im Persischen Golf ein massiver Aufmarsch amerikanischer und mit den USA verbündeter Marineeinheiten. Auch wenn unklar ist, ob diese Zurschaustellung militärischer Macht Teil eines unmittelbar bevorstehenden Angriffs auf Syrien ist, löst sie doch eine Atmosphäre der Angst und Panik in Syrien aus.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung