Nicht die Augen verschliessen!

Dazu nur kurz bemerkt: Tiere sind in Deutschland eine Sache! Schächten ist erlaubt:

Aug. 2008 Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) hat durch seine Pressestelle entgegen anderslautender Meldungen festgestellt, dass auch in diesem Jahr das Schächten, also das betäubungsfreie Schlachten von Tieren erlaubt ist. Mit dieser Einschätzung bestätigt das
BVerfG sein Grundsatzurteil aus dem Jahre 2002.
Solange Menschen Tiere essen, wird es Kriege geben.

  • Renate S.

    Das kann man ja gar nicht ansehen! da bekomme ich voll den hass,
    was für menschen sind das denn, die sowas machen?

  • akki

    Leider wird das nicht aufhören, wenn es nicht gelingt, eine bessere Haltung von Schlachttieren zu erzwingen. Das geht nur, wenn sich genug Menschen dafür einsetzen.