Obama der Türkenfreund

Obama fordert den EU Beitritt der Türkei und das sollen wir einfach so hinnehmen? Wenigstens die Bundeskanzlerin ist davon noch weit entfernt und das ist auch gut so. Soll doch Obama diese Türkei bei sich aufnehmen und als 51. Bundesland der USA anerkennen. In Amerika ist es egal und sowieso alles so kaotisch wie es schlimmer nicht sein kann. Von wegen Land der Freiheit, das war einmal.

Europaparlamentarier Elmar Brok warf Obama dagegen vor, sich in ureigene Entscheidungen der EU einzumischen. Der französische Sozialist Vincent Peillon, der für das EU-Parlament kandidiert, kritisierte den Widerstand des französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy gegen einen Türkei-Beitritt als „unverantwortlich“. news.at

Das ist auch meine Meinung und es gibt sowieso in der EU eher ein Auseinandertriften. Davon gehe ich aus.