Prof. Dr. Michael Vogt klärt über die Medien auf

Unglaublich, Wikipedia nennt ihn einen Verschörungstheoretiker. Ich kenne aber kaum eine Aussage, die er nicht belegen könnte. Es geht um die Wahrheit! Prof. Mag. Dr. phil. Michael Friedrich Vogt:
Studium der Geschichte und der Politischen Wissenschaften an der Universität München
Magister (1978) und Promotion (1980) mit einer Dissertation über die Anthropologie bei Karl Marx und Friedrich Engels und 1998 Ernennung zum Professor für Kommunikationsmanagement und PR
Start als TV-Journalist – u. a. Autor der vielbeachteten und einzigen je im deutschen Fernsehen gezeigten, zweiteiligen ARD-Dokumentation über Alliierte Kriegsverbrechen im Zweiten Weltkrieg
15 Jahre Tätigkeit als Presse-, Kommunikations- und Marketingchef in Unternehmen und Verbänden der Wirtschaft.

Seit 1990 parallele Lehrtätigkeit als Kommunikations- und Medienwissenschaftler an verschieden Universitäten im In- und Ausland.
Kritischer und nonkonformer Filmemacher und Hörbuchautor zu zeitgeschichtlichen Themen: Sein bekannteste Dokumentarfilm, „Geheimakte Heß“, (zunächst mehrfach ausgestrahlt auf n-tv und dann als Langfassung auf DVD), sorgte ebenso für aufgeregte Diskussionen in der Medienöffentlichkeit wie seine Doku über den Nürnberger Prozeß „Death by hanging – Tod durch den Strang“ oder der ZDF-Film „Auf dem Wege Allahs“ (Coautor) über Islamisten in Deutschland. Dasselbe gilt auch für die Herausgabe der deutschen Fassungen mehrerer kritischer Filme zum 11. September (u. a. „Loose Change“) oder Bus(c)h-Piloten – 9. September: Mythos und Täuschungen oder zu HIV/AIDS „House of Numbers“ sowie zu zeitgeschichtlichen Themen „Töten auf Tschechisch“ und „The Sowiet Story“.

2007 bis 2009 Internet-TV-Journalist und Moderator der Gesprächsrunden „Gegen den Strom“ und „Hinterm Horizont“ des Internet-TV-Senders www.secret.tv mit über 100 Interview- und Gesprächssendungen

seit 2009 Sendungen für den Leipziger Internet-TV-Sender http://www.NuoViso.tv

seit 2009 zahlreiche DVD-Veröffentlichung zu aktuellen Themen aus Non-Mainstream-Sicht unten angeführt…

seit 2009 Moderator beim schweizerischen Internet-TV-Sender www.alpenparlament.tv mit inzwischen über 120 Interview- und Gesprächssendungen

Es geht darum, die Lügen der Medien zu belegen und die Menschen wach zu rütteln, bevor es zu spät ist. Oder haben wir bereits den Zeitpunkt verpasst, wo man zurück rudern kann? Wie man in seinem hervorragenden Vortrag wieder hier sehen kann, wird aufgeklärt:

Die enthüllende Hintergrund-Berichterstattung!

Werfen Sie gemeinsam mit den besten Entüllungsjournalisten einen Blick hinter die Kulissen und suchen Sie mit ihnen nach den Dingen, die uns die Massenmedien verschweigen.
Unzensiert enthüllt die Fakten, die Sie nicht kennen sollen. Unzensiert verschweigt Ihnen keine sogenannten volkspädagogisch unliebsamen Wahrheiten. Unzensiert beugt sich nicht der Bevormundung durch die »Political Correctness«. Unzensiert bringt Ihnen die Fakten, die in den Massenmedien vertuscht, verheimlicht oder sogar verfälscht werden. Und Unzensiert liefert Ihnen Erkenntnisse und Informationen, die es Ihnen ermöglichen, sich eine eigene Meinung zu bilden. Unzensiert, das sind Nachrichten ohne Bevormundung. Unzensiert versteht sich als Gegenöffentlichkeit zum Mainstream, von dem man nicht selten den Eindruck einer völligen Gleichschaltung hat. Unzensiert, das ist eine unabhängige Hintergrund-Berichterstattung für Sie – zur Aufklärung und zum besseren Verständnis der Ereignisse.
Einige der besten Enthüllungsjournalisten, wie z.B. Jürgen Elsässer, F. William Engdahl, Michael Grandt, Andreas von Rétyi, Klaus Rainer Röhl, Udo Ulfkotte u.v.m. haben für Sie recherchiert:
•Was sind die wahren Hintergründe der Finanzkrise? Wer sind die Verursacher und die Nutznießer?
•Gibt es Geheimverhandlungen zwischen den arabischen Golfstaaten, China, Russland, Japan und Frankreich zur Destabilisierung des Dollar?
•Droht uns ein Crash der Lebensversicherungen und unseres Rentensystems?
•Ist Barack Obama eine Marionette der internationalen Hochfinanz?
•Was sind die wahren Hintergründe für den Krieg in Afghanistan?
•Befindet sich Deutschland auf dem Weg in eine EU-Diktatur?
•Wurde die Abstimmung Irlands zur EU-Verfassung manipuliert?
•Welche Geheimnisse birgt die Vatikanbank?
•Wurde Silvio Berlusconi vom amerikanischen Geheimdienst CIA aufgebaut?
•Hat der Bundesnachrichtendienst die RAF gesteuert?
•Hat der Mossad Guido Westerwelle unter Druck gesetzt?
•Droht Deutschland in naher Zukunft ein Bürgerkrieg?
•Wird die deutsche Polizei bei der Bekämpfung der Ausländerkriminalität einer politisch korrekten Sprachregelung unterworfen?
•Die Hintergründe der Schweinegrippe: Wer verdient am Geschäft mit der Angst?

2 DVDs, ca. 210 Min

  • Meine Kollegen und ich versuchen unsere Leser täglich durch garantiert unzensierte Informationen und wichtige Hintergrundberichte aufzuklären. Wir berichten häufig früher als die Mainstream-Medien und über das, was diese verschweigen.

  • yvonne

    Ganz WICHTIGE Meldung!

    Das Dürre erzeugende Sprühen über den Ozeanen wird fortgesetzt.

    Das tägliche Versprühen von Dürre verursachenden Wolkenteppichen im Sommer 2012 über dem Nordpazifik nimmt kein Ende. Ähnliche Sprühaktionen, denen längere Trockenheit folgt, scheinen auch über anderen Regionen der Weltmeere stattzufinden.

    Wie aus früheren Artikeln hinsichtlich dieser Form des Sprühens hervorgeht, meinen viele Menschen an der Westküste der USA, dass die Anzahl der Sprühaktionen sich verringert habe oder sie gar nicht mehr stattfinden, da wir seit diesem Sommer weder Gittermuster noch von Horizont zu Horizont reichende Streifen über dem Nordwestpazifik sehen. Wie Satellitenaufnahmen jedoch deutlich zeigen, wird das Sprühen nicht nur fortgesetzt, sondern wahrscheinlich verstärkt vorangetrieben.

    Seit in der Wissenschaft über die Dürre verursachenden Effekte von Aerosolen in der Atmosphäre unbestrittene Klarheit herrscht, können wir daraus nur schließen, dass diejenigen, die diese schrecklichen Experimente durchführen, sich über die daraus folgenden Verwüstungen im Klaren sind.

    Ebenso liegen zahlreiche Studien über die Ozon schädigenden Eigenschaften von atmosphärischen Aerosolen vor. Dasselbe trifft auch auf die gut dokumentierten toxischen Eigenschaften von bisher identifizierten Materialien wie Aluminium, Barium, Strontium und Mangan zu, die unter anderen in Chemtrailprogrammen verwendet werden. Materialien die wir alle einatmen, was an diesem Punkt für alles Leben auf der Erde gilt. Auch besitzen diese Stoffe brandbeschleunigende Eigenschaften, wodurch sie dem durch künstliche Trockenheit hervorgerufenen globalen Waldbrandrekord den Zündstoff liefern.

    Was immer das Ziel oder wahrscheinlicher die Ziele des unaufhörlichen Sprühens auch sind, sollte allen, die dieses düstere Thema ernsthaft untersuchen, klar sein, dass buchstäblich alles auf dem Spiel steht. Nahezu alle natürlichen Systeme der Erde werden zum Entgleisen gebracht. Das gegenwärtige Ausmaß des Artensterbens sollte uns ein alarmierendes Zeichen sein. Konservativen Schätzungen nach entspricht es dem 1000-fachen der natürlichen Variabilität. Das sind 100.000 % über ”normal“ und diese schon jetzt unglaubliche Rate wächst täglich. Biologen stellen fest, dass wir uns mitten im 6. Massensterben auf der Erde befinden.

    Jetzt oder nie ist die Zeit sich an der Aufdeckung dessen zu beteiligen, was bei klarem Verstand als das größte Verbrechen der menschlichen Geschichte bezeichnet werden sollte, das weltweite Versprühen von Aerosolen in Form von SAG (stratospheric aerosol geoengineering) und SRM (solar radiation management).

    Wir alle haben Möglichkeiten uns daran zu beteiligen…..

    Quelle:
    Mehr unter: