USRAEL “blasen” zum 3. Weltkrieg!!!

rakeSo sagt Alex Jones (Video)  and Anthony Gucciardi lay out how the Syrian false flag narrative has blown up in Obama’s face. Exclusive: High Level Source Confirms Secret US Nuclear Warhead Transfer http://www.infowars.com/exclusive-hig…
A high level source inside the military has now confirmed to us that Dyess Air Force base is actively moving nuclear warheads to the East Coast of the United States in a secret transfer that has no paper trail. According to the high level military source, who has a strong record of continually being proven correct in deep military activity, the Dyess Air Force Commander authorized unknown parties to transfer the nuclear warheads to an unknown location that has been reported to be South Carolina, where the warheads will then be picked up and potentially utilized.

Hochranginge Quellen bestätigen geheime Verlegung amerikanischer atomarer Gefechtsköpfe

Anthony Gucciardi und Alex Jones

 

Eine hochrangige Quelle aus dem amerikanischen Militär hat uns gegenüber bestätigt, dass in einer geheimen Nacht- und Nebelaktion nukleare Gefechtsköpfe vom Luftwaffenstützpunkt Dyess in der Nähe der texanischen Stadt Abilene an die Ostküste verlegt werden, ohne dass dies in irgendeiner Weise dokumentiert werde.

Nach Angaben unseres hochrangigen Informanten, dessen Berichte über wichtige militärische Aktivitäten sich immer wieder als sehr zutreffend erwiesen haben, hat der Standortkommandant in Dyess unbekannten Beteiligten die Befugnis erteilt, die atomaren Gefechtsköpfe an einen unbekannten Ort, eventuell im US-Bundesstaat South Carolina, zu transportieren. Dort sollen sie dann abgeholt und möglicherweise auf einen Einsatz vorbereitet werden.

 

Dies ist nicht nur deshalb von besonderem Interesse, weil sich die Lage in Syrien immer weiter zuspitzt und es dort tatsächlich zu einem offenen Krieg kommen könnte, sondern auch, weil bisher in Dyess immer bestritten wurde, dass sich auf dem Stützpunkt dort überhaupt atomare Gefechtsköpfe befänden.

 

Der kurze Bericht dieser hochrangigen Quellen aus dem Militär, der in aller Eile verfasst wurde, um diese wichtige Information zu verbreiten, lautet:

»Dyess beginnt heute damit, nukleare Gefechtsköpfe zu verlegen. Ich hatte bereits zu einem früheren Zeitpunkt von der Militärbasis DERMO in Jacksonville in Florida einen entsprechenden Hinweis bekommen. Er sagte mir, es sei das erste Mal seit ihrer Stationierung dort in den 1980er Jahren, dass man sie überhaupt informiert habe. Für die Verlegung war keine Unterschrift erforderlich… Und es gab keine schriftliche Anweisung. Er sagte, der Standortkommandeur von Dyess sei vor Ort gewesen und habe den Befehl zur Freigabe erteilt. Niemand wusste, wohin sie wirklich gebracht wurden, aber der Lkw-Fahrer sagte, man bringe sie nach South Carolina, und von dort würden sie dann weitertransportiert.«

mehr

 

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung