Vergesst nicht Tschernobyl

Es besteht keine Gefahr! So war die Aussage in den Medien. Ich kann mich noch sehr gut erinnern. Zu der Zeit (April 1986) hat die Schule meiner Tocher eine Klassenfahrt nach Prag geplant, natürlich wurde diese dann abgesagt. Heute spricht noch kaum einer darüber, dass durch eine weitere Explosion dort, ganz Europa unbewohnbar geworden wäre. Eine halbe Million Menschen starb direkt nach der Katastrophe oder an den Spätfolgen. In den Nachrichten, die hier in den Video gesammelt wurdenwar beireits nach 2 Tagen die Meldung, dass das Wasser nicht mehr verstahlt sei und es wäre alles unterhalb der Gefahrengrenze. Man sieht wie sehr wir damals und auch heute belogen und betrogen werden. Das sollte immer in unseren Köpfen bleiben. Auch Neckarwestheim der uralte Reaktor ist Sicher, so dass die Laufzeitverlängerung angesagt wurde!!!

Wie kam es zu dem Zwischenfall und wie ist die im Fernsehen gesendete Geschichte von Tschernobyl rael.

 

Teil 2

Teil 3

Teil 4

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung