Wenn ausnahmslos ALLE die Knie vor JESUS beugen

Aber leider, genau wie ich es bei fast allen Bibelchristen erlebe, versteht auch er nicht die Allerlösung und redet in anderen Videos davon, dass Menschen, die JESUS nicht annehmen buchstäblich für ewig in eine ewige Verdammnis kämen. Schade, sonst ist es sehr gut, was er spricht. So spricht er sogar in einem Video „Lügen von Pierre Vogel zerlegt. Jesus ist Gott“ während des ganzen Videos sehr, sehr gut und erwähnt sogar am Schluss, wie es die Bibel sagt, dass einmal alle Menschen die Knie vor Jesus Christus beugen werden. Und dann im nächsten Satz spricht er von einer buchstäblich ewigen Verdammnis. Wenn er da bis zu Ende gedacht hätte…: Wenn ausnahmslos ALLE die Knie vor JESUS beugen, wer soll denn dann auf buchstäblich ewig verdammt sein?


Diesen Bibelchristen kann ich nur dringend als „must read“ empfehlen, diese sehr guten Ausführungen von Karl Geyer (1893 – 1955) zu lesen (PDF):

Dort wird streng nach der Bibel genau belegt, dass es die Allversöhnung zwingend geben muss und eben klar auch in der Bibel steht. Also, sie widerspricht nicht der Bibel, wie die Gegner der Allversöhnung immer wieder behaupten. Und natürlich ist der Mensch auch nicht einfach so nach seinem Erdenleben vor Gott gerechtfertigt, sondern hat, je nach dem, wie er gelebt hat, schon noch mitunter einen harten Läuterungsweg vor sich und evtl. sogar Zeiten, die aus seiner Sicht wie ewig erscheinen. Aber letztendlich werden alle unter einem HAUPT versammelt sein, wie Paulus, der bis zu Ende schauen durfte, beschreibt. Aber lest selbst die Ausführungen von Karl Geyer. Es lohnt sich! http://www.kahal.de/autorenuebersicht/geyer-k/