Der vollständige Kollaps des Finanzsystems

Wie lösen sich Schulden in Nichts auflösen… Die Deutsche Bank reagiert und kündigt an, viele Filialen zu schliessen. Anteile der Postbank werden mehrfach verkauft: Mental werden wir jetzt vorbereitet, dass man nur noch mit Plastikkarten zahlen kann. Es bedeutet eine totale Überwachung der Menschen. Kein Schwarzgeld, kein Trinkgeld usw. das vom Fiskus nicht erfasst wird. Es bleibt aber noch das Tauschgeschäft, das wird dann vermehrt genützt. Z.B. Haare Schneiden gegen Schuhe, Putzen gegen Lebensmittel, Zigaretten oder Kaffee für alle möglichen Arbeiten… Die Menschen sind in der Not erfinderisch. Es war auch nach dem Krieg so.

Ich glaube nicht, dass es bald eine goldgedeckte Währung geben wird. Man wird andere Register ziehen um weitere Betrügereien gegen die Menschheit auslösen.
Zuerst muss sich jedes Land entschulden.
www.cicero.de/kapital/vollgeldsystem-holt-islands-monetaere-revolution-nach-deutschland/59091/seite/2
Ein Post aus FB: ++WELT OHNE GELD++
+++Es mehren sich die Zeichen für DEN PERFEKTEN STURM+++
Der vollständige Kollaps des Finanzsystems, die Vernichtung ALLEN Geldes.
Das Heutige Geld hat KEINEN realen Wert. Es Existiert so viel virtuales Geldvermögen wie die gesamte Menschheit in 12 Jahren(!!!!) produzieren kann.
Das Heutige Geld sind bunte Papierzettel und Virtuelle Zahlen im Computersystem.
Zieht man den Stecker ist alles Geld weg!!!
Der kommende Kollaps ist das ENDE eines kranken GELDWAHNS.
Wir MÜSSEN uns die Frage nach einer Welt OHNE Geld stellen.
Brauchen wir Geld überhaupt??
Oder zerstört UNS das Geld und unseren PLANETEN ???
Befriedigt das Geld nur die Gier einiger weniger??? Versklavt uns das Geld???
Der Mensch ist sehr viel mehr als sein Bankkonto!!!
Verhindert Geld Technischen Fortschritt wie FREIE ENERGIE, GANZHEITLICHE MEDIZIN, weil dieser Fortschritt eine Bedrohung für Konzerne, Öl und Pharmamafia ist.
Geht am Tag X – dem perfekten Finanzkollaps die Welt unter??
Oder stellen wir am Tag danach verwundert fest das die Sonne wieder scheint, das die Häuser, Straßen mit ihren Autos, die Fabriken immer noch da sind.
Könnte es sein das wir unsere Liebe zum Leben, unsere Freude, unser Organisationstalent und Erfindungsreichtum immer noch haben. Das unsere Freunde, unsere sozialen Strukturen immer noch da sind.
Könnte es sein das der Tag X ein Geschenk des Schicksals ist, die Befreiung aus der Sklaverei.
Könnte es sein das es eine LÜGE ist, das der Mensch ohne Geld nicht mehr arbeitet, nicht mehr produktiv ist??? Viele Menschen sind in ihrer Freizeit unglaublich produktiv und Erfindungsreich. Schaut euch die viele Arbeit in Vereinen an, oder das freie Betriebssystem Linux. Wie konnten die Indianer 12.000 Jahre in blühenden Landschaften OHNE Geld existieren. oder unsere Vorfahren die Kelten, Germanen usw.
Könnte es sein das eine Welt OHNE Geld all die HABGIER, NEID, den HASS, die vielen KRIEGE unmöglich, weil sinnlos macht???
Haben wir nicht heute ein viel höheres Bewußtsein?? Stehen wir nicht vor einen globalen Bewußtseinssprung ??? Wir sind global vernetzt, fühlen uns als eine Menschheit – tief verbunden mit unsrer Mutter Erde!!
Wir müssen KEINE Partei oder NGO gründen die eine Welt ohne Geld fordert.
WIR MÜSSEN NUR NACH DEM TAG X DIESE WELT OHNE GELD LEBEN!!
BRAUCHEN WIR GELD WIRKLICH, wenn ja in welcher Form???
NUTZEN WIR UNSERE FANTASIE, UNSERE INTUITION UND STELLEN UNS EINE WELT OHNE GELD VOR
DURCHDENKEN WIR REIN THEORETISCH EINE ++WELT OHNE GELD++ JEDER FÜR SICH, IN DER FAMILIE, MIT FREUNDEN.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung