Gürtel enger schnallen! – aber für wen?

In Deutschland merkt man nocht nicht so viel davon. Ich sehe fast nur dicke Leute und auf den Zeitschriften titeln sich Diäten nach Diäten. Den Banken fehlt Geld und Frau Merkel will nun auch denen helfen. Sie ist einfach eine gute Frau und eine Retterin der Nationen! Nehmt meine Worte nicht immer bitter ernst 🙂

Geht man in die Läden, so wird nach wie vor gekauft und gekauft. Ich war heute früh kurz bei Aldi und sah den Laden übervoll. Es gab wohl Angebote am Donnerstag. Vor der Tür, gleich neben den Einkaufswagen ein junger, gesunder Mann, schätzungsweise so um die 20, saß und mit einem Hütchen bettelte, ein Schild in den Händen, auf dem stand: Habe Hunger und keine Arbeit. Spontan habe ich ihm ein Brötchen von meinen, die ich gekauft hatte, abgegeben. Man will ja schliesslich nicht, dass jemand in unserem Land hungern muss. Begeistert war der Bettler nicht, also doch kein Hunger?

In anderen Ländern sieht es viel schlimmer aus und Menschen die demonstrieren werden von der Staatsgewalt zusammengeknüppelt. Schauen wir uns die Videos an, so sehen wir auch was auf uns demnächst zukommt.

 

Auch in den USA breiten sich soziale Unruhen aus – und auch dort ist die Polizei gezwungen mit voller Härte durch zugreifen:

http://www.youtube.com/user/RussiaToday?feature=chclk#p/u/2/OQy-psNy2L4

und was kann jeder einzelne dazu beitragen

http://www.youtube.com/watch?v=IivuTdPtsm4