Bist du deutscher Staatsangehöriger?

Wenn du einen Personalausweis hast oder einen Reisepass, dann hast du keinen Nachweis, dass du ein deutscher Staatsangehöriger bist. Es ist wichtig, denn nur Deutsche dürfen wählen. Sind Wahlen eine Showveranstaltung wenn die Wähler keinen gelben Schein (Staatsangehörigkeitsnachweis) besitzen und gibt es einen Unterschied zwischen gezählten Stimmen und gewerteten Stimmen. Warum brauchen Parteien und deren Kandidaten einen gelben Schein, wenn die Voraussetzungen Wähler oder Wählbar zu sein die gleichen sind, aber die Wähler nicht? Hier ist etwas gewaltig faul!
§ 12 Wahlrecht
(1) Wahlberechtigt sind alle Deutschen im Sinne des Artikels 116 Abs. 1 des Grundgesetzes.
§ 15 Wählbarkeit
(1) Wählbar ist, wer am Wahltage
Deutscher im Sinne des Artikels 116 Abs. 1 des Grundgesetzes ist.

Der „Personal“ausweis und der Reisepass sind kein Beweis dafür, daß man Deutscher ist. Sie legen lediglich die Vermutung dar, die deutsche Staatsangehörigkeit zu „besitzen“….Diese Aussage wird sogar von behördlichen Stellen bestätigt.
Das ganze Thema ist derart komplex, daß die meisten die sich der Thematik angenommen haben, von einem Fettnäpfchen ins nächste getreten sind.
Wer sich konstruktiv mit der Sache beschäftigen will (das sollte jeder tun), dem lege ich folgende Seite ans Herz:

http://www.gelberschein.org

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung