Fünf Tage Generalstreik können das System ändern!

Nehmt euer Schicksal in die eignen Hände! Aufruf zu einem Generalstreik ist verboten!? Das mache ich hier ja auch gar nicht! Ich sage nur, was passieren würde. Schaltet euer Hirn selber ein! „Alle Räder stehen still… “ – können fünf Tage Generalstreik schon das System ändern? Das behauptet jedenfalls Ken Jebsen, Journalist und Gründer von KenFM. Die rechtliche Situation zu Generalstreiks erklärt Detlef Hensche, ehemaliger Gewerkschaftsvorsitzender und Rechtsanwalt. Was wäre wenn auf alle auf einmal streiken?
Man muss sich trauen, man muss mutig sein! Es dreht sich um einen symbolischen Akt! Ich muss mir keine Erlaubnis holen, ich muss nicht zur Demo, nein ich bleibe einfach zu Hause. Ich nehme mir eine Auszeit.

Wenn ich der Meinung bin, dass ich etwas tun muss, dann ist es egal wer mitmacht.

Gegen den Bundestag darf nicht gestreikt werden! Die Gewerkschaften dürfen nicht aufrufen! Wir sind das Volk und wir dürfen streiken ohne wenn und aber.

FB User schreibt: es brauchen nur alle LKW`s stehen bleiben, aber auch wirklich alle, inkl. schenker, bahnzu- und endlieferung. alle anderen können arbeiten gehen. nach 5 tagen gibt es nichts mehr, kein sprit, keine lebensmittel, die firmen müssten zumachen da sie ihre waren nicht los werden und keine rohstoffe bekommen.

Generalstreik nach Artikel 20 Absatz 4 GG

Also Aufruf an alle Trucker!

https://www.facebook.com/generalstreikartikel20/?fref=nf