Lausitzer Rundschau schreibt zur internationalen Finanzkrise

Neue Europa Fahne

Die Lausitzer Rundschau schreibt am 6.10.08 „Die logische Konsequenz wäre schlicht und einfach die Verstaatlichung der Finanzwirtschaft und die Wiedereingliederung ihrer Akteure in einen produktiven Prozess mit leistungsgerechter Entlohnung. Das immerhin wäre der Wiedereinstieg der Politik in das Geschehen“.

Das können meiner Meinung nach nur Rote Socken schreiben. Es könnte auch sein, dass es die Generation schreibt, die dieses DDR System nie leben musste! Unser Land wird bald die Roten Fahnen hissen. Doch eines ist doch wohl auch klar: Hier kann man nicht mehr bleiben. Ich habe kein Verlangen danach, von der Regierung geschützt zu werden, so wie die DDR Bürger durch eine Mauer geschützt wurden. Der Auftakt ist überall schon zu sehen und dazu noch eine Grundgesetzänderung, dass millitärische Truppen auch wieder in Deutschland das Volk schützen sollen. Wer kann sich solch ein System zurückwünschen??? Wahnsinn!!