Trojaner „DNSChanger“

Es ist nicht immer so wie es scheint: Jeder kann seinen Server Testen, ob er mit einem Trojaner infiziert ist. http://www.dns-ok.de/ Bundeskriminalamt, Telekom und das Bundesamt für Sicherheit für Informationstechnik werben in den Nachrichten, dass viele mit diesem Trojaner infiziert wären.

Manche behaupten sogar, dass man sich den Trojaner holt, wenn man auf der angebotenen Testseite seinen Server prüft. Auf jeden Fall sei man schon mal vorgewarnt, dass man auch so Krieg führen kann. Zum Thema: Avira hat mehr oder weniger zugegeben, dass die Aktion von der Regierung lanciert wurde, damit sich wohl mehr Leute einen Antivirenschutz holen, denn die Antivirussoftware, war wohl schon auf unseren Rechnern. Siehe Video…

Was, wenn die Rechner nicht mehr funktionieren? Ich mache mir da meine eigenen Gedanken.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung