Radioaktive Jod-131 Wolken über Deutschland!

Könnte es nicht sein, dass Fukushima sich ausbreitet? Wolken nehmen übers Meer Radioaktivität auf? Gab es einen Störfall in Europa? Es gab eine Menge Spekulationen, aber die Behörden wissen immer noch nicht, was die Quelle einer mysteriösen radioaktiven Jod-131-Wolke ist, welche in den vergangenen Wochen über Europa hinweg gezogen ist.

Es heißt, die Radioaktivität sei aus Ost-Europa gekommen, viel mehr ist jedoch nicht bekannt. Die US-Luftwaffe hat zwischenzeitlich eine “WC-135 Constant Phoenix“ entsandt, auch bekannt als “nukleares Schnüffelflugzeug“, um radioaktive Proben aus den Wolken zu sammeln und zu versuchen, Hinweise für eine nukleare Explosion zu finden.

Die US-Luftwaffe schickte einen WC-135 Constant Phoenix aus, der auch ein „nukleares Sniffer-Flugzeug“ genannt wurde,

um radioaktive Trümmerwolkenproben zu sammeln und zu versuchen, Beweise für eine nukleare Explosion zu finden, da die Mainstream-Medien die Idee, die Russland haben könnte, schwebt Testete einen Atomsprengkopf irgendwo in der Nähe der Arktis.

Die umfassende Organisation des Nuklear-Test-Ban-Vertrags (CTBTO) hat die Möglichkeit ausgeschlossen, dass ein solcher Test stattgefunden hat.

Bisher wurde keine Erklärung für den Strahlungsstoß gefunden.

Die Behörden haben die Wolke in Norwegen Mitte Januar entdeckt und seither in der Boden-Atmosphäre in Finnland, Polen, Tschechien, Deutschland, Frankreich und Spanien entdeckt.

Trotz der Erkennung der Wolke vor einem Monat wurde die Öffentlichkeit erst vor kurzem darüber informiert.

Während Iod-131 eine kurze Halbwertszeit hat, nur acht Tage, findet man sie gewöhnlich neben anderen radioaktiven Isotopen. Angeblich in diesem Fall war es nicht, welche Behörden bizarr finden.

Obwohl Iod-131 kann Nahrung und Wasser verunreinigen und verursachen alle Arten von Gesundheitsproblemen einschließlich Schilddrüsenkrebs, wie bei allem anderen, Behörden weiterhin betonen, dass es keine gesundheitlichen Bedenken mit dieser Feder …

Stellen Sie die Frage: Wenn es einfach keine große Sache ist, warum haben sie so lange gewartet, nachdem sie die Strahlung erkannt haben, um die Öffentlichkeit zu alarmieren?

Geliefert von The Daily Sheeple