Kategorien
Goldpreise

Silberpreis und Goldpreis als Reaktion auf Bernankes Rede hochgeschossen

Zum Wochenschluss ein Warnschuss oder Startschuss… Am Montag ist in den USA ein Feiertag, somit wird nicht viel mehr passieren. Am Donnerstag aber gibt es sicher einen Schock für alle, die Papier halten.

Einen guten Artikel schreibt heute Manfred Gburek auf Krisenfrei: Ben Bernanke, Chef der US-Notenbank Fed, traf am Freitag mit seiner Rede in Jackson Hole für Goldanleger den richtigen Ton, indem er andeutete, Q 3 sei möglich, und dies auffallend deutlich auch mit der hohen Arbeitslosigkeit begründete. Q 3 ist das Kürzel für Quantitative Easing (mengenmäßige Lockerung, in diesem Fall die dritte, die nach den schon stattgefundenen Q 1 und Q 2 aber noch nicht realisiert ist). Es handelt sich um eine nette Metapher für das Gelddrucken – offenbar ohne Limit, sonst wäre der Goldpreis als Reaktion auf Bernankes Rede nicht wie von der Tarantel gestochen hochgeschnellt.

Auch Silber ist stark gestiegen und endete zum Wochenschluss bei 31,73 Dollar