Flüchtlinge werfen Steine auf Personal

Angespannte Lage in Berlin-Moabit Flüchtlinge werfen Steine auf Wachleute vor Lageso. Die durch den Andrang von Flüchtlingen angespannte Lage am Berliner Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lageso) ist am Dienstag eskaliert. Flüchtlinge hätten Steine auf die Wachleute der Sicherheitsfirmen geworfen, berichteten Augenzeugen. Die Lageso-Mitarbeiter hätten sich ins Gebäude zurückgezogen. Etwa zwölf Mannschaftswagen der Polizei fuhren am Nachmittag auf das Lageso-Gelände, wie andere Augenzeugen berichteten. Die Situation habe sich daraufhin wieder entspannt, sagte ein Polizeisprecher. Genauere Informationen der Polizei lagen noch nicht vor.

Auch am Montag hatten sich etwa 600 Asylbewerber vor dem Lageso gedrängt. Ab 14.00 Uhr konnten keine neuen Wartenummern mehr ausgegeben werden. Die Polizei musste anrücken, wie häufig in den Tagen zuvor auch. Zeitweilig forderten die Flüchtlinge in Sprechchören Asyl und stürmten die Absperrungen. Quelle http://www.berliner-zeitung.de/berlin/angespannte-lage-in-berlin-moabit-fluechtlinge-werfen-steine-auf-wachleute-vor-lageso,10809148,31874834.html

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung