Deutsche Bank im Visier

Bis vor wenigen Wochen galt die Deutsche Bank noch als eine der wenigen stabilen Banken. Meiner Meinung nach habe ich die Deutsche Bank und auch nicht andere als stabil angesehen.
Sie haben es nur geschickter versteckt und hinausgezögert. Heute liest man: Die Ratingagentur Standard & Poor’s (S&P) hat ihre Bonitätsnoten für Deutschlands Branchenprimus und zehn weitere Institute gesenkt. Die Rating-Hüter begründeten ihr Vorgehen mit den gestiegenen Risiken für die Finanzbranche. Es ist nicht die einzige schlechte Nachricht

für die Deutsche Bank. (welt.de) Und darauf folgte die Meldung: Investoren drohen Deutscher Bank mit Anleihe-Kaufboykott. Investoren drohen der Deutschen Bank(DBKGn.DE: Kurs) mit einem Kaufboykott bei künftigen Anleihe-Emissionen. Grund dafür ist die jüngste Ankündigung des Instituts, eine Nachranganleihe entgegen der üblichen Praxis nicht vorzeitig zurückzu-zahlen. „Wir sind extrem enttäuscht von der Deutschen Bank“, zitierte die „Financial Times Deutschland“ am Freitag Richard Thomson von der britischen Fondsgesellschaft Henderson Global Investors. Sein Haus werde dem Geldhaus vorerst keine neuen Emissionen mehr abkaufen. „Wir haben mit mindestens fünf anderen Managern großer Fonds gesprochen, die dieselbe Haltung haben.“ Der Zeitung zufolge erwägen Mitglieder der Branchenvereinigung französischer Vermögensverwalter ihre Beziehungen zu dem Frankfurter Institut ganz zu kappen. (reuters.com)
Am 18.12.08 gabe es von der Deutschen Bank eine weitere Nachricht. Das Papier des größten deutschen Instituts ging mit einem Minus von 8,8 Prozent bei 25,53 Euro als Tagesverlierer im Dax aus dem Handel.

Ja dann war doch da noch eine Meldung vor einigen Tagen (11.12.08) zu finden: Die Bank komme auch in der Krise ohne Staatshilfe aus, hatte er nicht ohne Stolz bekundet und bei einer internen Tagung vor Managern seines Hauses in der Konzernsprache hinzugefügt: »It is a shame, if we asked money from the tax-payers.« Lesen Sie dazu auf Zeit.de Den Berichten zufolge sieht es in der Schweiz fast noch düsterer aus als in Deutschland. Oder weiß Herr Ackermann mehr???